Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Dezember-Regen

Dezember-Regen
Dezember-Regen
Reiskirchen | Ein Viertel vom Dezember ist schon vorbei, der erste Schnee und damit der Winter lassen noch auf sich warten. Draussen ist es einfach nur nasskalt. Dennoch ging ich gestern raus zum spazieren und Fotos schiessen, diesmal nach Hungen in den Wald bei den drei Anglerweiher. Ich liebe das satte Grün des Mooses und die vielen Brauntöne des Laubes und der Baumrinden. Die feuchte Waldluft tut sehr gut, ganz tief Durchatmen ist eine Wonne.

Dezember-Regen
Ein Reiher der über den Weiher geflogen ist setzt sich auf einen Ast der kahlen Bäume
Goldgelb leuchtender Pilz an einem Ast der über das Wasser hängt
1
Als würde dieser kleine Pilz schutz suchen...
1
Moosteppich auf der Überdachung eines Hinweisschildes
1
Waldboden
Umgefallene und tote Bäume bieten Lebensraum für Moos und andere kleine Gewächse
Blick in den Wald hinein
Moos als Konturverstärker von Dachschindeln
1
verlassen
1

Mehr über

Wald (195)Regen (94)Dezember (22)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wälder retten – Wegwerfbecher stoppen!
Alle reden über Nachhaltigkeit, Deutschland sieht sich als...
Unwetter über Gießen
Am Tag als der Regen kam. Innerhalb von 30 Minuten war der Himmel...
In Kleinlinden am 24. Juni Nachmittags.
Unwetter und seine Folgen - hier und im Norden
Dadurch, dass ich das Smartphone immer bei mir habe, konnte ich die...
Dieser Wegweiser steht am Waldesrand in Ostholstein Foto: Britta Horchemer
Ich gehe in Richtung ZUFRIEDENHEIT...
denn dann kann sich das Glück leichter einstellen, ich kann lieben...
Buchenwald (Quelle: NABU / S. Hennigs)
Mehr Naturschutz im Wald
NABU-Landesvertreterversammlung fordert rechtliche Sicherung. In...
Artenvielfalt und Naturschutz im Wald (Quelle: NABU / K. Karkow)
Herbstfreizeit der NAJU-Hessen
Aktiver Naturschutz und Workshops für Jugendliche im Odenwald. Vom...
Eine Laune der Natur - wie Tisch und Bänkchen

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.920
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 09.12.2009 um 13:50 Uhr
Hier wird eindrucksvoll bewiesen, dass man auch bei diesem Sch..wetter tolle Fotos machen kann.
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 09.12.2009 um 14:30 Uhr
Sehr wohl, Ingrid. Guter Kommentar zu tollen Bildern.
Wolfgang Heuser
6.055
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 10.12.2009 um 10:38 Uhr
Auch in der Natur kann man immer wieder schöne Eindrücke sammeln und bei diesem nassen Wetter, vertrocknet nichts! LGW
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Aus die Maus
Schafherde vor der Burg Vetzberg

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.