Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

1. Kunst- und Kreativmarkt war ein voller Erfolg

Gesamtübersicht, im Vordergrund sieht amn die Lampen aus Straußeneiern
Gesamtübersicht, im Vordergrund sieht amn die Lampen aus Straußeneiern
Reiskirchen | Am vergangenen Sonntag zog es viele Menschen in die Sport- und Kulturhalle Ettingshausen. Im Rahmen des Veranstaltungskalenders "Herbst 2009 - Sommer 2010" des Landfrauenvereins fand zum ersten Mal ein Kunst- und Kreativmarkt statt. 30 Aussteller aus ganz Oberhessen präsentierten ihre selbst kreierten Kunstwerke, wie Blumengestecke, Herbst- und Weihnachtsdekoration aus Heu, Tiffany, handgemachte Seifen, Puppen, Bauernmalerei, sowie ganz originelle Kunststücke wie Lampen aus Straußeneiern und handbemalte Steine, um nur ein paar wenige zu nennen, zum Verkauf an. Einige Künstler legten sogar während des Marktes Hand an, um den Besuchern ihre Fertigungsverfahren zu zeigen und zu erklären. Bei einem ortsansässigen Anbieter konnte man eine kleine Probe seines selbst gemachten Weines genießen.

Neben dem Markttreiben in der Halle, wurde in den Räumen der anliegenden Gaststätte für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen, sonstige Speisen und Getränke bestens gesorgt.

Fazit der Landfrauen Ettingshausen: "Die Veranstaltung kam bei den zahlreichen Besuchern sehr gut an, sodass wir in zwei Jahren wieder eine Kunst- und Kreativmarkt anbieten werden."

(Text: Tara Bornschein, Bilder: Klaus Lowitz)

Gesamtübersicht, im Vordergrund sieht amn die Lampen aus Straußeneiern
Summ, summ, summ
Kissen in Hülle und Fülle
Steine mit den unterschiedlichsten Motiven
Puppen
Deko aus Heu, hält ca. 9 Jahre
Drechselmaschine
alles aus Holz
das wird eine.........
...........Kette

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Ehrungen“ von links nach rechts: Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender), Gunter Keil, Klaus Polzin, Gerd Keil, Manfred Vogel, Willi Walter, Armin Schlosser, Torsten Halbich (2. Vorsitzender)
50 Jahre Schießsport in Ettingshausen
Bei schönstem Wetter feierten die Sportschützen der...
von links nach rechts: Patrick Rahn, Dirk Schomber, Stuart Caulton, Frank Schomber, Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender)
Ortspokalschießen in Ettingshausen
Wie in jedem Jahr fand am 03.10.2016 wieder das jährliche...
Kleintierausstellung am 12.+ 13.11. in Stangenrod
Der Kleintierzuchtverein H107 Stangenrod lädt ein zur diesjährigen...

Kommentare zum Beitrag

Dr. Mathias Knoll
7.529
Dr. Mathias Knoll aus Gießen schrieb am 03.11.2009 um 23:58 Uhr
Ab einem gewissen Alter kann man nichts verlieren, ausser der Lust kreativ zu sein
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 08.11.2009 um 10:31 Uhr
Eine gute und schöne Veranstaltung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.