Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Boule, ein typisch französisches Spiel

Reiskirchen | So verlassen der Urlaubsort Mimizan Plage mitte Oktober auch war, es haben sich täglich ein paar Einheimische zum Boulespielen auf einem Platz eingefunden. Es war ein Genuß ihnen zuzusehen.

 
1
 
 
 
 

Mehr über

Boule (6)Boccia (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die vier ersten Mannschaften mit den 5 Schiedsrichtern und dem Orgateam.
24 Mannschaften bei Fernwalder Boule-Turnier
Fernwald Die „Boule-Freunde Fernwald“ mit ihrem Organisationsteam...

Kommentare zum Beitrag

Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 20.10.2009 um 21:33 Uhr
Ja, Boule ist dort ein Volkssport ;-) Ach, Mimizan, lange ist's her - aber ich erinnere mich gerne daran :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Verkehrsschild Nr. 25 heute morgen am Strand gesehen
Ein Tal- und Bergblick, in die Stubaier Alpen bei Ridnauen in Südtirol, wir waren erstmals in dieser Region!
Bergblick in Südtirol

Weitere Beiträge aus der Region

Spaziergang im Nebel
Filigrane Kunstwerke der Natur,Bunte Blätter und herbstliche...
Neu sammeln.
Kraniche über Reiskirchen
Heute Nachmittag konnte ich die ersten Kraniche über Reiskirchen fotografieren.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.