Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Was könnte das sein?


Mehr über

Rätsel (654)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wer kennt diese Verkehrsschilder? Teil 13
Tipp: Autobahn Bild Nr. 3 zeigt den Standort an der Autobahn.
Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - Was isst man wo ? (Teil 3)
Wer kennt sich aus in Deutschland und Österreich und bei leckeren Gerichten?
Das Rätsel zum Wochenende: Gebäude und Menschen - wer lebte oder arbeitete, tatsächlich oder fiktiv, in welchem dieser Gebäude?
John F. Kennedy, John Ringling, J. W. Goethe, Lucas Cranach, Ben...
Was soll wohl Verkehrsschild Nr. 17 sagen?
Verkehrsschild Nr 14 heute zum ersten Mal in Gießen gesehen
Dieses Schild Nr.19 ist eine Aufforderung

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 08:13 Uhr
Verzinkt stimmt, aber kein Handlauf.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 09:00 Uhr
Grübel, grübel... Hab keine Ahnung.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 09:57 Uhr
Der Hintergrund sind graphitfarbene Dachschindeln. Skulptur stimmt leider nicht.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 22.09.2009 um 11:11 Uhr
Mm, Dachschindeln. Vielleicht das Befestigungsrohr für eine Sat-Schüssel?
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 11:28 Uhr
Nein, leider auch nicht. Kleiner Tipp-es sind zwar Dachschindeln befinden sich aber nicht auf dem Dach, sondern unterhalb an der Hauswand.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 11:39 Uhr
Nein, das ist viel zu weit unten! Die Schindeln sind direkt unter dem Dach an der Hauswand und ragen bis zum 1. Stock.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 12:00 Uhr
Jetzt kommen wir der Sache schon näher ;-) Geländer ist richtig, aber nicht vor dem Fenster im 1. Stock, nennt sich im übrigen Fenstergitter ;-), sondern......
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 12:19 Uhr
Aaaaah, dann weiß ich es jetzt ;-) verrate es aber nicht, da ich es kenne.

Um ehrlich zu sein, das war mein allererster Gedanke, nur wieso hab ich mich irritieren lassen...
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 12:31 Uhr
Vordach ist auch falsch. Geländer war richtig, aber welches? Das kann doch jetzt nicht mehr so schwer sein ;-)

@Klaus,
keine Ahnung ;-) Habe auch gedacht, dass du es gleich erkennen wirst.
LG
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.09.2009 um 12:49 Uhr
Du brauchst nicht aus dem Fenster zu springen ;-)
Manfred Guth
208
Manfred Guth aus Mücke schrieb am 22.09.2009 um 21:48 Uhr
Fahnenstange???
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 23.09.2009 um 11:43 Uhr
Eigentlich ist das Rätsel doch schon gelöst ;-)
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 23.09.2009 um 17:50 Uhr
Christian hat es erraten..........Balkongeländer, deswegen muß er ja auch nicht aus dem Fenster springen;-) (s. ein paar Kommentare weiter oben)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.