Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Führung durch das Stadttheater-Gießen anläßlich des Tages des offenen Denkmals am 13. September 2009

Ca. 50 Personen nahmen an der äußerst informativen und unterhaltsamen Führung durch das Stadttheather teil
Ca. 50 Personen nahmen an der äußerst informativen und unterhaltsamen Führung durch das Stadttheather teil

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rund 25 neugierige Bürgerreporter folgen den Erklärungen von Lukas Hofmann (r.).
Bürgerreporter schauen bei Leica hinter die Kulissen
Die Marke „Leica“ ist für viele Fotografen ein Sinnbild für Präzision...
Echte Schätzchen, diese alten Laterna Magica aus dem Jahr 1878
Tag des offenen Denkmal- Diesmal der Besuch im Kameramuseum Heuchelheim
Ein kleines unscheinbares Haus in der Wilhelmstraße. Hinter dem Zaun...
Kelten – Römer – Ritter – Mönche: Exkursion Kloster Arnsburg
Wenn immer noch in aktuellen Lehrbüchern Germanen als die Bösen, als...
Byzanz und das Kloster Arnsburg
Sie ist klein wie eine Zwei-Euro-Münze – und eine archäologische...
Das GIENNALE-Projektteam, von links nach rechts: Ida-Elena Schulz, Hagen Reier, Franzi Maikler, Henni Weiß, Daniel Schmack, Jan Seibert, Wally Hund, Tobi Vogler. Es fehlt: Mario Alves, ebenfalls Mitorganisator des Festivals.
Kunst und Stadtkultur – Die GIENNALE 2017
Vom 22.09. bis zum 30.09.2017 wird erstmals das Kunst- und...
Kaffeetrinken aus alten Sammeltassen zum Tag des offenen Denkmals in Grünberg
Zum Tag de offenen Denkmals am 10. September 2017 von 11.00 bis 17.00...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 13.09.2009 um 23:07 Uhr
Das war sicher spannend! Der Tag des offenen Denkmals bietet immer wieder tolle Einblicke oder wie in dem Fall Blicke hinter die Kulissen. Ein Termin, den man sich merken sollte!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 13.09.2009 um 23:21 Uhr
Die Führung war allererste Sahne!!!

Wann hat man schon die Gelegenheit in alle Bereiche eines Theathers Einblick zu erlangen? Hinter den Kulissen, malen der Bühnenbilder, Maskenbildner, auf der Bühne stehen dürfen usw.

Fantastisch!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Schlachthof um 1910
Gebäude mit Geschichte- Der Schlachthof Giessen
Der Alte Schlachthof in Gießen bekommt neues Leben eingehaucht. Das...
16. HOBBY – AUSSTELLUNG IN STAUFENBERG
Alle zwei Jahre findet in der Staufenberger Stadthalle eine ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.