Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

5. Reiskirchener Volkslauf am 19. September

Reiskirchen | Am Samstag, 19. September, ist es wieder so weit: bereits zum 5. Mal steigt ein Volkslauf in Reiskirchen.
Hierzu laden die Elterninitiative Rappelkiste e.V. und die JSG Reiskirchen ganz herzlich auf den Sportplatz an der Jahnstraße ein.
Wie in den Jahren zuvor beginnt die Veranstaltung um 14 Uhr mit einem Sponsorenlauf der Rappelkisten-Kinder und der Fußball-Minis.
Ab 14.15 Uhr darf dann „gewalkt“ werden. Alle Walking-Begeisterte, Sportliche oder „Frischluft-Fans“ können durch Ihre Teilnahme das Engagement der Veranstalter tatkräftig unterstützen!
Um 15.30 Uhr fällt der Startschuss für die 5 oder 10 km Läufer, deren Strecke vom Sportplatz in Richtung Mülldeponie und/oder Bersröder Wald führt. Auch für die Läufe gilt, der Spaß am Sport soll im Vordergrund stehen und auch Newcomer sollten sich vom Ehrgeiz anderer nicht abhalten lassen.
Ab 17 Uhr wird die Veranstaltung dann wieder in Kinderhand sein – 400 oder 1000 m ist die Distanz für die jüngeren.
Anmeldungen zu den jeweiligen Veranstaltungen sind jeweils bis ca. 30 Minuten vor dem Start noch möglich, Medaillen, attraktive Preise und eine Tombola sollen einen zusätzlichen Anreiz zur Teilnahme bieten.
Für das leibliche Wohl ist, wie immer, natürlich bestens gesorgt, Oliver Schraml von Asound & Light wird gewohnt souverän durch das bunte Programm führen und für den Kinderspaß ist nicht nur die Feuerwehr zuständig, sondern auch eine Torwand und ein Glücksrad werden aufgebaut sein.
Anmeldungen und Infos zum Lauf unter Tel. 06408 – 96 80 671

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Logo der Globale Mittelhessen
Das politische Filmfestival „Globale Mittelhessen“ startet wieder - diesmal erstmals mit einer Extrazeit für den Spielort Saasen!
Anspruchsvolle Filme, Diskussionen zu bewegenden Themen und ein...
Katrin Troendle & Jan Marek
Glamouröse Weihnachtsrevue mit Sachsendiva Katrin Troendle – Restkarten an der Abendkasse
Mit der Kabarettistin und Entertainerin Katrin Troendle und ihrer...
Der Dünsberglauf am 11. Juni 2017 wirft seine Schatten voraus
Vorbereitung zum 12. Dünsberglauf des Lauftreff 1974 Biebertal e.V.
Am 11. Juni 2017 findet der 12. Dünsberglauf bereits zum wiederholten...
Aprilwetter
Auch im April gibt es für Fotografen Tage, die es uns möglich mache...
Schönes Mittelhessen
Frohe Weihnachten
Pfarrer Maybach feiert die Reformation auf seine Weise
Die Reformation - humoristisch gesehen
Reiskirchen. „Viva la Reformation!“ heißt es am Freitag, den 17....
Landrätin Anita Schneider liest den Kindern der Klasse 1b der Reiskirchener Kirschbergschule aus dem Buch „Morgen Findus wird’s was geben“ vor. Bild: Landkreis Gießen
„Morgen Findus wird’s was geben“: Landrätin Schneider liest vor
Ein passendes Buch zur Jahreszeit hatte sich Landrätin Anita...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Antje Sauer

von:  Antje Sauer

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Antje Sauer
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstflohmarkt in der Anne- Frank-Kita
Am 25.10.2009 findet in der Kita Anne-Frank der Lebenshilfe Gießen...
"Rappelkiste in Motion" - Laufspaß beim 1. Naunheimer Volkslauf am 30.08.2009
Am Sonntag, den 30.08.2009 war die Elterninitiative Rappelkiste e.V....

Weitere Beiträge aus der Region

Balanceakt im Huckepack
Fortpflanzung kann manchmal ganz schön schwierig und abenteuerlich sein
Heute habe ich den windstillen Tag mal genutzt, um im Garten meine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.