Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Der Wettkampf der besten Bühnenpoeten Deutschlands im Bürgerhaus Reiskirchen

von Redaktion GZam 13.10.20081282 mal gelesen1 Kommentar
Reiskirchen | Mit der Veranstaltung „Poetry Slam Allstars - Kampf der jungen Dichter“ ist es dem Reiskirchener Verein KulturPUR erneut gelungen, am Samstag, 1. November, 20 Uhr, ein kulturelles Highlight der ganz besonderen Art ins Bürgerhaus nach Reiskirchen zu holen.
Die acht Slammer bei „Poetry Slam Allstars“ gehören zu den Besten der deutschsprachigen Szene. Sie sind bekannt aus Funk und Fernsehen und sie repräsentieren die Vielfalt des Wortes. Egal ob gefühlvolle Gedichte, humorvolle Geschichten oder poetischer Rap - sie alle verwöhnen das Ohr, das Herz und das Gehirn des Zuhörers. Mit dabei sind unter anderem der Vize-Weltmeister des Poetry Slam, Sebastian 23 aus Bochum, der National Slam Champion 2004 Gabriel Vetter aus Basel, die Berliner Spoken Word Poetin Peh! und der preisgekrönte Mainzer Lyriker Ken Yamamoto. Unter der Moderation der hessischen Kult-Slammer Lars Ruppel und Stefan Dörsing treten die Poeten im K.O.- System gegeneinander an. Musik gibt es vom DJ-Zauberer von Oes.

Poetry Slams wirken seit 15 Jahren auf deutschen Bühnen und erfreuen sich heute in über 100 Städten größter Beliebtheit. Bei Poetry Slams wird die Poesie lebendig. Junge Dichter füllen ihre Gedichte auf der Bühne mit Energie. Zu hören sind Vorträge voll Leidenschaft und Sprachkunst. Das Publikum hat die Möglichkeit, die Texte zu bewerten um am Ende den Sieger des Abends zu küren. Doch wie Marc Kelly Smith, der Erfinder des Poetry Slams schon sagte: "The points are not the point, the point is poetry". Es geht darum, die Freude am gesprochenen Wort wieder zu entdecken.

Der Vorverkauf für „Poetry Slam Allstars“ hat bereits begonnen. Vorverkaufskarten gibt es in Gießen im Dürerhaus Kühn, in Reiskirchen in der Adler Apotheke, in der Buchhandlung Reinhard in Grünberg sowie im Musikhaus am Biegen in Marburg.

 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 14.10.2008 um 16:09 Uhr
Danke für den Veranstaltungstipp! Als Liebhaber der Dichtkunst hab ich mir gleich 2 Karten geholt ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.