Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Na du?


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Edeltraud Kuhl
866
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 01.09.2009 um 11:14 Uhr
Treffender Titel! :-)
Ilse Toth
34.894
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 01.09.2009 um 14:33 Uhr
Die Fußstellung der Möve ist ja wohl Klasse. Wo entstand die Aufnahme?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 02.09.2009 um 09:05 Uhr
In Zandvoort, an der Nordsee. Diese Möve hier hat sich ganz vorsichtig uns genähert. So bald man sich nieder läßt und in der Tasche wühlt, kommen die Möven an weil sie glauben es gibt was zu essen.
Ilse Toth
34.894
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.09.2009 um 09:18 Uhr
Möven kommen in der Regel nicht "vorsichtig". Sie sind dreist und stehlen wie die Raben. Nicht umsonst gibt es "Raubmöven". Ich habe es erlebt, dass sie mir beim Strandspaziergang in Miama mein Stück Kuchen im freien Flug aus der Hand holten. Am Tisch zu sitzen war am Wasser gar nicht möglich, da kamen sie in Horden. Eigentlich bewundernswert für so ein kleines Tier!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sohn Katerchen
Mutter und Sohn!
Vor dreizehn Jahren lief eine abgemagerte Katze, am Ende ihrer...
Mystischer Herbstwald

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.