Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Ein herrlicher Tag am See

Reiskirchen | Hier einige Impressionen vom gestrigen Tag an der Nidda-Talsperre.

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Vogelsberg (162)Talsperre (4)Sommer (251)See (128)Nidda (62)Ferien (41)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Blendend gelbe Zähne
Nutria am Niddaufer
Die Nidda ist für die Frankfurter was der Schwanenteich für die...
Abendhimmel vom 04.08.2016
Das war der August 2016
Der August hat nochmal alles gegeben was ein Sommer geben kann....
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
einfach mal so
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 07.08.2009 um 11:10 Uhr
Sie haben's gut Herr Lowitz. Bin ganz neidisch.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 07.08.2009 um 11:13 Uhr
Nun ja, etwas Positives muß die Kurzarbeit auch haben ;-)
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 07.08.2009 um 12:13 Uhr
Noch 15 Tage.... vier Wochen Urlaub! :-)
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 07.08.2009 um 13:30 Uhr
Vier Wochen Urlaub - wo gibts denn sowas?
@Herr Lowitz: Dann lieber schwitzen als Kurzarbeit.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Ausflug hatte sich an dem heutigen 18. Januar zum Hoherodskopf gelohnt, es war dort oben ein starker Besucher Ansturm, dass hatte ich so noch nicht gesehen!
Kaiserwetter auf dem Hoherodskopf
Der Blick ins Gießener Land mit der Richtung Dünsberg im Hintergrund
Wintereindrücke im Gladenbacher Bergland
Der 16. Januar 2017, war ein ganz toller Wintertag, da war für uns...

Weitere Beiträge aus der Region

kurz vorm Abflug
Zum ersten Mal in diesem Winter
Heute habe ich noch zu später Stunde einen Kleiber in unserem Garten...
Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...
Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.