Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Konfirmanden aus Saasen und Bersrod spenden für die Grünberger Tafel

Spendenübergabe mit Pfarrer Christof Stöppler, die im Frühjahr 2009 Konfirmierten aus Bersrod und Saasen. (Foto: Wege-Lemp).
Spendenübergabe mit Pfarrer Christof Stöppler, die im Frühjahr 2009 Konfirmierten aus Bersrod und Saasen. (Foto: Wege-Lemp).
Reiskirchen | Dieser Tage erhielt die Grünberger Tafel Besuch von den ehemaligen Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Bersrod und Saasen, die im Frühjahr konfirmiert worden waren. Sie hatten mit Pfarrer Christoph Stöppler im vergangenen Herbst eine Erntedanksammlung vorgenommen. Zusammen mit den Spenden anlässlich der Konfirmationsfeier war ein ansehnlicher Betrag zusammen gekommen. Zur Hälfte ging das Geld an ein Hilfsprojekt des Gustav-Adolf-Werkes in der Ukraine, über die stolze Summe von 960 Euro kann sich die Grünberger Tafel freuen. Bettina Wege-Lemp, Bereichsleiterin der Beratungsstelle der Diakonie und Trägerin der Tafel, dankte den Aktiven sehr herzlich und betonte noch einmal, wie wichtig die finanzielle Unterstützung sei, da das Projekt sich ausschließlich aus Spenden finanziert. Mehr als 120 Familien mit wenig Geld erhalten wöchentlich Lebensmittel von der Tafel, dies sind über 300 Menschen. „Eure Spende ist eine gute Unterstützung für uns; aber wichtig ist für uns auch, dass ihr euch auf den Weg gemacht und gesammelt habt. Ihr zeigt damit, dass es euch nicht gleichgültig ist, wie es anderen Menschen geht, das ist ein Mut machendes Zeichen“, dankte Wege-Lemp den Jugendlichen. Diese übrigens engagieren sich fast alle in der kirchlichen Jugendarbeit.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.