Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Motorradclub Saasen auf Dolomitentour

Der kleine hat schon viel von der Welt gesehen
Der kleine hat schon viel von der Welt gesehen
Reiskirchen | Der Motorradclub Saasen war zu seiner alljährlichen Alpentour
in südlichen Gefilden unterwegs.
Eine begeisterte Truppe von neun Bikern und fünf mutigen Sozias
machte für fünf Tage die Region um Bozen unsicher.
Bei herrlichem Wetter,wobei ein Regenguss eher der Abkühlung diente,
wurden ca. zwanzig Pässe unter die Räder genommen.
Es ist immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis die Alpenwelt
der Dolomiten in ihrer Grösse und Schönheit zu erleben.
Das Team des Alpengasthofs Bad St. Isidor,
700 hundert Meter über dem Talkessel von Bozen gelegen,
hat wieder einmal alle Wünsche der Biker erfüllt.
Mehrere technische Pannen an Fahrzeugen einer dafür bekannten
bayrischen Motorradmarke bescherten einigen Teilnehmern leider
unfreiwillige Aufenthalte in Reparaturwerkstätten.
Am Sonntagmorgen wurde gutgelaunt und mit vielen neuen Eindrücken
die ca. 730 km lange Heimreise angetreten, die natürlich
wie immer in unserer Stammkneipe in Saasen ihren Abschluss fand.
Bericht und Foto : Lothar Jäger

Der kleine hat schon viel von der Welt gesehen
Hier funktionieren sie noch alle
kleine Pause
Abends müssen die verbrauchten Kalorien wieder herbei
Unser Quartier,einfach schön
Was Sie Ihm wohl ins Ohr flüstert ?
Experten bei der Routenbesprechung
Fotomotive in der Altstadt von Bozen
Er hätte soviel Platz gehabt
Stolze Passbezwinger
Brillenreparatur; 3 schauen zu
Alle Teilnehmer ; wie immer fehlt der Fotograf

Mehr über

Motorrad (127)Biker (61)Alpentour (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Motorrad Abschlussfahrt in die Villa Löwenherz
Der Herbst hätte nicht früher kommen dürfen. Traditionell findet am...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.460
Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.07.2009 um 08:47 Uhr
Hallo Lothar,
guter Bericht und sehr schöne Bilder. Auf den Bericht habe ich schon mit Spannung gewartet. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lothar Jäger

von:  Lothar Jäger

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Lothar Jäger
331
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto Nachlese Ev. Kinder- und Familienzentrum Schlangenzahl
Große Freude und Begeisterung herrschte letzte Woche im Ev. Kinder-...
Professor Heidwolf Arnold,Schulleiterin Stefanie Levenig und Landrätin Anita Schneider bei der Einweihung der Bronzeplastik auf dem Pausenhof der Kirschbergschule am 25.November 2015
Einweihung der Bronzestatue " Geisteserwachen"

Veröffentlicht in der Gruppe

Biker

Biker
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Motorrad Abschlussfahrt in die Villa Löwenherz
Der Herbst hätte nicht früher kommen dürfen. Traditionell findet am...
Abendstimmung in Herzberg am Harz
Motorradfreunde entfliehen dem Regen – Wochenende im Harz
Am ersten Juni-Wochenende starteten die Motorradfreunde Freitagmorgen...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.