Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Ein Herz für Kinder...Goethe Schule Buseck Klasse 1a.

von Udo Muelleram 28.06.20091562 mal gelesenkein Kommentar
Reiskirchen | Ein Herz für Kinder haben Opa Udo und Oma Gudrun Müller aus Reiskirchen.Zusammen mit der Klasse 1a und der Lehrerin Regina Köther hatte man am Donnerstag zwei Stunden Zeit, um mit Obst und Gemüse einige Dinge zu machen.
Großzügig unterstützt wurde die Lehrstunde vom REWE Markt
Chef Herr Ernst Döring.
Udo und Gudrun erklärten den Kindern die Obst und Gemüsesorten, um anschließend damit verschiedene Dinge zu tun,nämlich schnitzen, ausstechen und natürlich essen. Zuerst wurden allerdinds die Hände gründlich gewaschen.Jedes Kind hatte ein Messer mitgebracht, und unter fachlicher Leitung von Opa Udo entstanden Palmen,Fische,Kraken oder auch Gesichter und Männchen.
Dies wurde alles zu einem schönen Buffet zusammen gestellt.Ansschließend wurde noch Melone,Banane und Popcorn verspeist.Das gesamte Team versammelte sich noch zu einem Gruppefoto, und bedankte sich bei Udo und Gudrun für den glungenen Blitzkurs.Highlight dieser kleinen Veranstaltung war eine exellent geschnitzte Wassermelone.
Jedes Kind war happy, die gemachten Dinge mit nach Hause nehmen zu dürfen.Frau Köther und auch ihre Kollegin
Frau Fangmann freuten sich über die Obst und Gemüsespende
des REWE Marktes Reiskirchen von Ernst Döring, der leider
wegen Krankheit verhindert war.Auf diesem Wege alles Gute
für Ihn und eine schnelle Genesung.
Stellvertretend Danke auch an Georg Giggler vom Rewe Markt.

Regina Köther und die Klasse 1a Goethe Schule aus Buseck...

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Schule (724)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Simon M. aus der 8. Klasse bei der Stimmabgabe
Francke-Schüler erproben das Wählen schon vor dem 24. September
„Wann sind wir dran?“, „Hab ich meine Wahlbenachrichtigung?“ und „Wo...
Pippi Langstrumpf ist nicht allein!
Wie die Figur aus den Geschichten von Astrid Lindgren, sehen sich...
„Früchte prall und rund, Kürbis ist gesund“ Herbstferienbetreuung in der Grundschule Langsdorf
In der zweiten Woche der Herbstferien nahmen 16 Grundschulkinder an...
Lachende Gesichter: Studierende der Abendschule Gießen mit den Referenten Klaus-Dieter und Claudia Grothe (li.).
Arme Welt – Reiche Welt: „Projekt Uganda" an der Abendschule Gießen
Kunsttherapeutin Claudia Grothe breitet unter den neugierigen Blicken...
Da wird etwas vorgeführt ...
Offene Tür für Schüler von Klasse 5 bis 12 an der Francke-Schule
Die August-Hermann-Francke-Schule öffnet am Samstag, den 11....
Neubesetzungen im Vorstand des Freundeskreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Der Freundes- und Förderkreis der Grundschule Lich-Langsdorf hatte in...
Einladung zum Kreativmarkt des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Noch kein Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk? Auf der Suche nach...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Udo Mueller

von:  Udo Mueller

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Udo Mueller
63
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
klein-süß und bunt......
Kennen sie diese kleinen süße Dinger, die sich Macarons nennen.Schon...
Bambini Fußball......

Weitere Beiträge aus der Region

Kaninchenzüchter: Jordan Schepp geehrt
Jordan Schepp erhält den Kreisleistungspreis Am Abend des...
Immersive 360 Grad Videos der Karnevalsumzüge in Gießen, Mainz und Friedberg
Seit meinem Ausscheiden bei den Piraten widme ich mich in meiner...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.