Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Highlight unseres Vorgartens


Mehr über

Vorgarten (18)rot (52)Rosen (36)Juni (35)Blumen (412)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. Dieses Sprichwort aus Finnland gefällt mir.
Kleine Fliegen am Blumentopf: Trauermücken
Besonders im Winter, wenn Pflanzen in Innenräumen sowieso schon durch...
Sooo schaade - Schoenheit nur für einen Tag -
Die Farbe Grün
Aus nächster Nähe

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
6.154
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 15.06.2009 um 14:22 Uhr
Diese Rose hat eine sehr schöne Farbe und Form, schöne Aufnahme!
Tara Bornschein
7.217
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 15.06.2009 um 16:34 Uhr
Vielen Dank! Sie duftet auch ganz wunderbar ;-)
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 15.06.2009 um 19:26 Uhr
...und sie sieht noch dazu sehr gesund aus! Wie geht das? ;-) Fast alle meine Rosen haben irgendwelches Ungeziefer (ich will auch nicht jedesmal sprühen), die Blätter sind immer zerfressen und die Knospen gehen manchmal gar nicht auf...das finde ich immer sehr schade.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 15.06.2009 um 20:15 Uhr
Sehr schöne Farben und gute Schärfe.
...gut gelungen!
Tara Bornschein
7.217
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 16.06.2009 um 07:30 Uhr
Danke für die Blumen :-)

Hallo Rita,
das ist wirklich sehr schade!
Unsere Rosen sind so prächtig! Keine zerfressene Blätter, oder Ungeziefer! Meine Oma hat vor einigen Monaten unsere Rosensträucher radikal gestutzt, siehe Schnappschuss
http://www.giessener-zeitung.de/reiskirchen/beitrag/10435/der-rest/).
Vielleicht blühen sie deshalb besonders schön. Wir benutzen auch keine chemischen Mittel!
Lieben Gruß
Tara Bornschein
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 16.06.2009 um 14:20 Uhr
Hallo Tara, unsere Rosen mussten (leider) genauso gestutzt werden - das habe ich meiner Mutter überlassen, ich kann das immer nur ganz schlecht ;-) Aber alle sind wieder ausgeschlagen, das war schonmal toll. Nur....leider sind an fast allen Sträuchern irgendwelche Würmchen oder Blattläuse dran :-( Ich hatte schon gehofft, dass dieses Ungeziefer den Winter auch nicht überlebt - aber die scheinen alles zu überleben...;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.217
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Blüten vom Huflattich, fallen zur Zeit besonders auf, denn es ist am Boden noch nichts grün!
Frühblüher, die ersten Huflattiche
Endlich Frühling - des Einen Freud´, des Allergikers Leid!

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider ehrt Herbert Nebeling für sein Engagement.
Landesehrenbrief für Herbert Nebeling
Herbert Nebeling wurde zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.