Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Wenn ich groß bin, will ich Feuerwehrmann werden...

Reiskirchen | Einen Ausflug der besonderen Art machte die Minifeuerwehr „Feuerdrachen“ Hattenrod am vergangenen Samstag. Die Berufsfeuerwehr und die Leitfunkstelle Gießen waren die Ausflugsziele, welche das Betreuerteam um die Verantwortliche der „Feuerdrachen“ Sandra Rau auserkoren hatte.
Nach der Begrüßung bei der Berufsfeuerwehr wurde zunächst ein Blick hinter die Kulissen der Leitfunkstelle Gießen geworfen, in welcher sämtliche Notrufe für die Feuerwehren und den Rettungsdienst aus dem gesamten Giessener Kreisgebiet zusammen laufen. Anschließend ging es in die Fahrzeughalle, wo einige Fahrzeuge, sowie deren Beladungen in Augenschein genommen werden konnten. Besonderer Höhepunkt war die Besichtigung der Atemschutzübungsanlage. Hier durften die Kinder durch die Übungsstrecke gehen und somit einmal in die Rolle eines Atemschutzgeräteträgers schlüpfen.
Nach einer abschließenden Fahrt mit der Drehleiter waren sich alle einig: Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist unabdinglich!

Nähere Informationen zu den „Feuerdrachen“ Hattenrod sind im Internet unter www.feuerwehr-hattenrod.de zu finden!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Präsentation der Mini-Feuerwehr mit Staffellöschfahrzeug
Minifeuerwehr Londorf besuchte Allertshausen mit neuem Staffellöschfahrzeug
Übung auf dem Gelände vor dem Dorfgemeinschaftshaus...
Anneröder Lauffeuer in 2. Auflage mit anschließender Kinder- Disco
Blick von Hattenrod auf den Hohen Vogelsberg
Weites Land

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christoph Riedmann

von:  Christoph Riedmann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Christoph Riedmann
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Feuerwehr Hattenrod holt Bezirksmeistertitel
Am Samstag, den 18.06.2011, fand auf dem Gelände der Feuerwehr...
Mitgliederwerbeaktion der Reiskirchener Jugendfeuerwehren
Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Reiskirchen haben, wie viele...

Veröffentlicht in der Gruppe

Freiwillige Feuerwehr

Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erster "Auslandseinsatz" für die Heuchelheimer Feuerwehr
Erster „Auslandseinsatz“ für die Heuchelheimer Feuerwehr Das LF8...
Oldtimer der Heuchelheimer Feuerwehr zum World Borgward Meeting eingeladen.
Oldtimer der Heuchelheimer Feuerwehr zum World Borgward Meeting...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.