Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Probenwochenende des Chores Belcanto des Gesangverein Sängerkranz Bersrod

Alle Teilnehmer während der Pause auf der Dachterrasse
Alle Teilnehmer während der Pause auf der Dachterrasse
Reiskirchen | Singing in the rain ......
könnte man das Probewochenende vom „Chor Belcanto“ aus Bersrod überschreiben. Doch das schlechte Wetter konnte weder die gute Stimmung noch das Engagement beeinflussen und so blicken die Sängerinnen und Sänger auf ein erfolgreiches Wochenende zurück.
Von Chorleiter Rainer Geitl auf das Beste vorbereitet, hatte man sich für zwei Tage in des Landhotel Betz in Bad Soden-Salmünster zurückgezogen, um dort ungestört und intensiv zu proben. Neben Stimmbildung und Rhythmik stand das Einstudieren der unterschiedlichsten Stücke, vom schwedischen Frühlingslied über Reinhard May’s „Über den Wolken“ bis zu einer alten bulgarischen Volksweise auf dem Programm.
Chorleiter Geitl hatte die Sängerinnen und Sänger des 2003 gegründeten Chores zum dritten mal zu einem solchen Workshop motiviert. Da fast alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Anfang an dabei sind, war es ein besonderes Erlebnis, die Entwicklung der eigenen Stimme innerhalb dieses Zeitraumes wahrzunehmen und zu erfahren wie sie durch Körperhaltung, Atmung, Aussprache und Rhythmus zu beeinflussen ist.
Dem „Chor Belcanto“ gehören 18 Sängerinnen und Sänger an, die im 14tägigen Rhythmus montags ab 20.30 Uhr in Bersrod in der Sport- und Kulturhalle proben. Gerne würden sie ih-ren Kreis erweitern und weitere Menschen davon überzeugen, wie schön und entspannend aktives musizieren ist. Repertoire und Chorliteratur sind vielseitig und durch unterschiedliche Stilrichtungen geprägt. Unverbindliche Anfragen beantworten Adelheid und Otto Armstroff unter der Telefon Nr. 06408/63733 und selbstverständlich kann jede Frau und jeder Mann sich ohne Verpflichtung während unserer Chorproben informieren.

Mehr über

Chor Belcanto Bersrod (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Otto Armstroff

von:  Otto Armstroff

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Otto Armstroff
29
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Goldene Hochzeitspaar Hahn
Goldene Hochzeit bei Familie Hahn in Bersrod
Mit einem festlichen Gottesdienst in der ev. Kirche in Winnerod, den...
Der 18 Monate alte David ist ein aufmerksamer Zuhörer, wenn sein großer Freund Niklas das neue Bilderbuch erklärt.
Neugierig auf ein neues Kinderbuch.

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.