Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Trotz dunkler Wolken ist der 18. Krämermarkt in Reiskirchen gut besucht

18. Krämermarkt in Reiskirchen
18. Krämermarkt in Reiskirchen
Reiskirchen | Viele Besucher kamen am vergangenen Sonntag trotz dunkler Wolken am Himmel zum 18. Krämermarkt in den alten Ortskern von Reiskirchen. Mit dem Verkauf von allerlei Haushaltswaren, Spielzeug und kulinarischen Leckerbissen wurde um 10 Uhr begonnen. Gegen 11 Uhr hörte man weit schallend die „Hohltalbläser“, die traditionell mit ihren Jagdhörnern den Markt ankündigten. Die offizielle Begrüßungsansprache hielt Bürgermeister Holger Sehrt; Ortsvorsteher Karl-Heinz Scherer sprach noch einige Grußworte. In der Oberdorf- und Bleichstraße standen die Marktstände dicht an dicht und boten ihre Waren an. Haushaltswaren wie Bürsten, Messer, Reinigungsmittel, aber auch Praktisches für die Küche wurde angeboten. Lustige Türschilder oder Namensanhänger aus Holz wurden an einem Stand gefertigt, es gab Spielwarenstände, an denen die kleinen Besucher nicht vorbeilaufen konnten. Der Stand von Ute Rehbein aus Reiskirchen, „Die fixe Nadel“, ist regelmäßig seit 2002 auf dem Krämermarkt zu finden und hat einen festen Kundenstamm. Rehbein bietet handgestrickte Socken, Topflappen und Tischdecken an. Der Gemeindekindergarten führte für kleine und große Kinder in der ehemaligen Pfarrscheune ein kleines Theaterstück auf. Und auf dem Festplatz strahlten Kinderaugen auf dem Märchen-Karussell. Etwa 150 Meter vom Markttreiben entfernt konnten die Besucher der „Kreativ-Ausstellung“ in der Grünberger-Strasse Kunsthandwerk aus Glas- und Speckstein bewundern. Christa Schneider führte interessierten Kunden vor, wie Glasperlen hergestellt werden und erklärte dabei die verschiedenen Techniken.
Die vielen verschiedenen Programmpunkte boten allen Besuchen etwas und luden zum Verweilen ein. Auch als bei einem kurzen Schauer die Betreiber der Stände ihre Abdeckfolien auspackten, hielt das die Besucher nicht vom Schauen und Staunen ab.

18. Krämermarkt in Reiskirchen
18. Krämermarkt in... 
18. Krämermarkt in Reiskirchen
18. Krämermarkt in... 
18. Krämermarkt in Reiskirchen
18. Krämermarkt in... 
18. Krämermarkt in Reiskirchen
18. Krämermarkt in... 
Ute Rehbein, "Die fixe Nadel", strickt Socken und vieles mehr...
Ute Rehbein, "Die fixe... 
18. Krämermarkt in Reiskirchen
18. Krämermarkt in... 
18. Krämermarkt in Reiskirchen
18. Krämermarkt in... 
Herstellung von verschiedenen Glasperlen in der "Kreativ-Ausstellung"
Herstellung von... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Melanie Schneider

von:  Melanie Schneider

offline
Interessensgebiet: Gießen
Melanie Schneider
2.497
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
TOP4 der DBBL in Marburg
Erstklassiger Damen Basketball in Marburg am kommenden...
Ankündigungsplakat der VHS
2. Marburger Fototag an der VHS - Fotobegeisterung pur - 12. - 14. Juni
Die vhs Marburg veranstaltet Workshops, zeigt Foto-Ausstellungen und...

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.