Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Morgenspaziergang in Reiskirchen

Reiskirchen | Minus fünf Grad, Rauhreif und Nebel begleiteten mich heute Morgen bei einen tollen Fotospaiergang. Jede Menge winterlicher Motive waren in der kalten Nacht entstanden und bereit fotografiert zu werden.

 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der neue Mieter.
Nestbesichtigung in Reiskirchen
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Spaziergang entlang der Wieseck
Fotospaziergang entlang der Wieseck.Wunderschöne Landschaft,viele...
Farbiger Herbst
Herbstfarben
Blick auf das Hauptgebäude
Aafes-Gelände im US-Depot
Nach dem Hochregallager und dem Werkstattgebäude sind nur noch wenige...
Himmel über Reiskirchen
Morgenrot

Kommentare zum Beitrag

Jenny Burger
1.757
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 23.01.2020 um 10:07 Uhr
Frostige Faszinationen.
Schön gesehene Details.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
374
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zu kaltes Spielwetter
Winterpause
Verzuckert und formenschön
Verschneiter Wald im Vogelsberg

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.