Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Entdeckungen beim Morgenspaziergang

Reiskirchen | Entdeckungen im Insektenreich beim Morgenspaziergang am Waldesrand bei Ettingshausen

1
 
 
 
1
 
 
2
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schwalbenschwanz
bei Bonassola, Ligurien, Italien
Sie ahnt noch nicht, dass sie gleich tätowiert wird.
Libellen zählen und markieren !!!
Das werden die meisten von euch sicher noch nicht gehört und schon...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Wiesenblumen in meinem Garten
Dieses Jahr kam mir die Idee, Wiesenblumen in meinem Garten zu...
Diese Raupen des Tagpfauenauge, ernähren sich von den Brennnesseln, aber auch noch verschiedene andere Schmetterlingsarten nutzen die Brennnessel als Wirtspflanze!
Brennnessel als Wirtspflanze für Schmetterlinge
Kleine Zangenlibelle gesehen an der Bieberbach und der Lahn. Die Tiere soll es angeblich in Hessen nicht mehr geben. Wer kann mehr dazu sagen?
Kann das sein? Kleine Zangenlibelle ist zurück?!
Urlaubs-Schnappschuss

Kommentare zum Beitrag

Nicole Lodders
656
Nicole Lodders aus Lich schrieb am 27.05.2009 um 15:24 Uhr
Wirklich schöne Bilder! Ich finde ja, dass Insekten unglaublich faszinierende Tiere sind. Und so vielfältig in Form und Farbe. Und dass sich so eine flauschige Raupe mal in einen filigranen Schmetterling verwandelt, darüber kann ich immer wieder staunen.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 27.05.2009 um 16:00 Uhr
Wow, Deine Fotostrecke ist echt der Hammer!!! Die Insekten ganz toll in Szene gesetzt. Bin sprachlos ;-) Gratulation!
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 30.05.2009 um 11:10 Uhr
Hallo Klaus,
wie immer s u p e r

Hans
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 31.05.2009 um 23:16 Uhr
Vielen Dank für die zahlreichen Komplimente :-)!
Sabine Mayer
599
Sabine Mayer aus Pohlheim schrieb am 01.06.2009 um 17:25 Uhr
Sehr schöne Aufnahmen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...
Bienefresser
Der Bienenfresser ist ein Sommervogel ist auch bei uns zuhause
Lebensraum des Bienenfresser sind Weinberge Obstgärten Nahrung sind...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.