Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Interessante Baumreihe in Beuern

Reiskirchen | Aufmerksame Naturbeobachter können in Buseck Beuern ein seltenes Phänomen erleben.
Angrenzend an die Willy Czech Halle , oberhalb vom Tennisplatz ist eine stattliche Baumreihe der Gattung Baumhasel oder auch türkischer Haselstrauch zu finden.
Die vier Bäume wurden wahrscheinlich zum gleichen Zeitpunkt gepflanzt ; haben sich aus unterschiedlichen Gründen total verschieden entwickelt.
Die Größe, der Stammumfang, die Größe und Anzahl der Haselnußfrüchte und das Blätterdach weichen sehr voneinander ab. Eine seltene Gelegenheit für Naturfotografie wo sehr deutlich Umwelteinflüsse festzustellen sind.
Würde mich sehr freuen über fachliche oder auch emotionale Kommentare zum Thema Baumsterben ,
Klimaveränderung oder Wassermangel.
(Die Bestimmung der Bäume hat freundlicherweise
die Bürgerreporterin Jutta Skroch aus Buseck vorgenommen. )
Die Baum-Hasel, auch Türkische Hasel, Türkische Haselnuss oder Byzantinische Hasel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Hasel innerhalb der Familie Birkengewächse. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht von Südosteuropa und Kleinasien über den Transkaukasus und den Kaukasus bis in den Himalaya. Wikipedia
Wissenschaftlicher Name: Corylus colurna
Familie: Birkengewächse (Betulaceae)

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Wasser (302)Umwelt (147)Naturschutz (287)NABU (136)Bäume (242)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Bitte um Hilfe bei Baumbestimmung , Danke
Wer kann den Baum bestimmen ? ca.6mhoch, trägt Früchte wie Haselnüsse
erneut wird ein Stück der Liegewiese eingezäunt
Gemeinde greift durch- Heuchelheimer Silbersee wird teilweise eingezäunt
Der Heuchelheimer Silbersee wurde in den letzten Jahren immer mehr...
Wanderer, Wanderer ... on Tour
14. Limeswanderung am 3. Oktober
Zum 14. Mal geht es am 3. Oktober ab 10 Uhr auf der Limeswanderung...
Lahnwasserzulauf mit Waschlauge möglich??? Geruch verdächtig!!Mittagszeit zwischen Heuchelheim und Gießen!
Angelplatz
Wie viel Müll an diesem lauschigen Angelplatz an der Lahn in Dorlar...
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lothar Jäger

von:  Lothar Jäger

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Lothar Jäger
360
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rätselhafte Erkrankung
Eine rätselhafte Veränderung an der rechten Hand einer 30 jährigen...
Bitte um Hilfe bei Baumbestimmung , Danke
Wer kann den Baum bestimmen ? ca.6mhoch, trägt Früchte wie Haselnüsse

Weitere Beiträge aus der Region

Morgenspaziergang in Reiskirchen
Minus fünf Grad, Rauhreif und Nebel begleiteten mich heute Morgen bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.