Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Interessante Baumreihe in Beuern

Reiskirchen | Aufmerksame Naturbeobachter können in Buseck Beuern ein seltenes Phänomen erleben.
Angrenzend an die Willy Czech Halle , oberhalb vom Tennisplatz ist eine stattliche Baumreihe der Gattung Baumhasel oder auch türkischer Haselstrauch zu finden.
Die vier Bäume wurden wahrscheinlich zum gleichen Zeitpunkt gepflanzt ; haben sich aus unterschiedlichen Gründen total verschieden entwickelt.
Die Größe, der Stammumfang, die Größe und Anzahl der Haselnußfrüchte und das Blätterdach weichen sehr voneinander ab. Eine seltene Gelegenheit für Naturfotografie wo sehr deutlich Umwelteinflüsse festzustellen sind.
Würde mich sehr freuen über fachliche oder auch emotionale Kommentare zum Thema Baumsterben ,
Klimaveränderung oder Wassermangel.
(Die Bestimmung der Bäume hat freundlicherweise
die Bürgerreporterin Jutta Skroch aus Buseck vorgenommen. )
Die Baum-Hasel, auch Türkische Hasel, Türkische Haselnuss oder Byzantinische Hasel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Hasel innerhalb der Familie Birkengewächse. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht von Südosteuropa und Kleinasien über den Transkaukasus und den Kaukasus bis in den Himalaya. Wikipedia
Wissenschaftlicher Name: Corylus colurna
Familie: Birkengewächse (Betulaceae)

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Wasser (312)Umwelt (157)Naturschutz (306)NABU (139)Bäume (249)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

A49 - Autobahn für die Vergangenheit
Der sogenannte „Lückenschluss“ zwischen Treysa und Homberg ist...
Neues Online-Magazin für Nachhaltigkeit im Lumdatal gestartet
Regionale und saisonale Ernährung, Tipps zum energiesparenden Heizen,...
Sehen wo die Baumhäuser sind
Wir machten uns auf den Weg nach Dannenrod, einen Stadtteil von...
Mit junger Kraft für ein ökologisches Staufenberg
Listenaufstellung der Grün-Alternativen-Liste Staufenberg zur...
EU-Parlamentsbeschluss stellt A49-Weiterbau in Frage
Das EU-Parlament hat soeben beschlossen, den CO2-Ausstoß der EU bis...
Für geo stehen in Lahnau Mensch, Natur und Umwelt im Mittelpunkt
geo: wer, wie, was, warum? Informationsveranstaltung am 10. Oktober
Wünschst Du Dir auch in Zukunft eine grüne, ehrliche und offene...
1.025 alte Handys, Smartphones und Tablets wurden in zwei Jahren abgegeben. DANKE!
Umweltgerecht entsorgen: Alte Handys gesucht!
Entsorgen Sie umweltgerecht Ihre kaputten Handys, Smartphones und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lothar Jäger

von:  Lothar Jäger

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Lothar Jäger
374
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
wo bleibt unser Futter ?
Meine Antwort auf eine Anfrage vom LBV Bayern
Gesendet: Montag, 11. Januar 2021 um 18:02 Uhr Von: "Lothar Jäger"...
Riesengewächs
Eine Art Sonnenblume hat sich in unserem Garten selbst ausgesät und...

Weitere Beiträge aus der Region

Spaziergang im Botanischen Garten Marburg
Sonne,blauer Himmel und kühle drei Grad, der Botanische Garten...
Faschingsumzug 2013 in Gießen
Es war einmal.... Umzug in Gießen 2013. Sehr kalt, aber tolles Wetter...
Die Hochzeitbrücke gab es noch.
Winter in Gießen
Rückblick in den Winter 2009 am Schwanenteich. Viele Gießener waren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.