Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Kontraste

Himmliches Blau
Himmliches Blau

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Über Reiskirchen gesichtet.
Die rauchende Wolke
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Bewahrung der Natur? Gestern wurde auf dem Gelände des ev. Kirchenzentrums direkt vor meinem Wohnzimmerfenster eine fast 50 Jahre alte, gesunde Rotbuche gefällt.
Der neue Mieter.
Nestbesichtigung in Reiskirchen
Ein Prachtstück! - "Wird die Amsel nicht eifersüchtig auf die ausstrahlende Schönheit der Taube?  Über Beiden, befinden sich an einem Baumast hängend, zwei Futterstellen. Gerne warten beide `Gefieder` auf die "Brosamen", die von oben kommen.
Taube und Amsel auf Futtersuche - `Futterneid war nicht festzustellen`. Über IHNEN befinden sich zwei Futterstellen - Gerne wartet das `größere Gefieder` auf die "Brosamen" die von oben kommen!
Bei meinem letzten Foto des `alten Jahres - 31.12.19` stellt sich...
im Adelegg-Gebiet im Allgäuer Alpenvorland zwischen Kempten und Isny
Riesenfichte - 53 m
Wenn uns zur Zeit die Nachrichten nicht erfreuen können, dann tut es die Natur.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
501
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Morgenlicht
Pfingstmontag im Botanischen Garten Marburg
Leitz Park
Blick in den Spiegel

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.