Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Dorffest mit hr4 in Hattenrod

Reiskirchen | Am Pfingstsonntag findet rund um den Festplatz im Reiskirchener Ortsteil Hattenrod ein Dorffest statt. Beginnen wird die Veranstaltung mit einem Zeltgottesdienst um 10 Uhr.

Hattenröder Vereine und Gruppen werden im Laufe des Tages verschiedene Programmpunkte für Unterhaltung für Jung und Alt anbieten. An Speisen werden unter anderem Grillsteaks, Handkäs mit Musik, selbst gebackenes Brot und Kartoffelpfannkuchen angeboten. Nachmittags wird es zudem Kaffee und Kuchen geben.

Höhepunkt des Tages wird um 15 Uhr eine Radio-Live-Übertragung des Senders hr4 sein, in dessen Sendung „Mein Verein in hr4“ der 1. KC Hattenrod ’83 vorgestellt wird.
Im Rahmen dieser Sendereihe werden neben den Aufgaben des Vereins auch das Vereinsleben, die Region und die Menschen, die dem Verein das Gesicht geben, vorgestellt. Zur Ermittlung des „Vereins des Jahres 2009“ müssen die Mitglieder vier Aufgaben bewältigen, für die es Punkte zu gewinnen gibt.
Hauptteil wird das Lösen einer 48-Stunden Aufgabe sein. Die Aufgabenstellung dazu erhält der 1. KC ’83 Hattenrod am Freitag vor dem Sendetermin im Programm von hr4 in der Zeit zwischen 15:05 und 15:30 Uhr. Zudem muss der Verein in einem Regionalquiz sein Wissen über die Region unter Beweis stellen und in radiofoner Form anhand eines Gesangsbeitrags den Ort vorstellen. Zusatzaufgabe wird das Spiel „Step die Kalorie“ sein, bei dem in 60 Minuten möglichst viele Kalorien auf einem Stepgerät verbrannt werden müssen.

Mehr über

Vereinsfest (2)Verein (393)HR4 (10)Hattenrod (27)Dorffest (13)1. KC Hattenrod (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erste Reihe v.r. Margita Mohr, Dieter Schäfer, Vanessa Gies, Reiner Happel und Jürgen Schäfer (1. Vors.).  Umrahmt vom Serviceteam.
Zum Dinner "Ochsenbäckchen" serviert
Bereits zum 16. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
Bei der Limeswanderung 2017 hatten Viele das Ohr am Rohr aber nur Christiane Stumpf  (re) hatte alles richtig gehört! Bildmitte Jürgen Schäfer (Eintracht Vorsitzender) bei der Siegerehrung. Mal schauen, was Moderator G. Dickel (li) seinen sechs Gästen am
Sechs Gäste in erster Talkrunde "Häi moan dehoam"
Unter der Heimatüberschrift „Häi moan dehoam“, lädt der GV-Eintracht...
Otto-Wels-Preis 2018
SPD-Fraktion zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus Die...
Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...
Neubau mit Faulturm
Winterwanderung mal direkt zu Hause
Wie in den Jahren davor trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
Chor TeuTonia Nordeck: Einladung zur Jahreshauptversammlung
Der Gesangverein TeuTonia Nordeck lädt für Samstag, 3. März zur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christoph Riedmann

von:  Christoph Riedmann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Christoph Riedmann
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Feuerwehr Hattenrod holt Bezirksmeistertitel
Am Samstag, den 18.06.2011, fand auf dem Gelände der Feuerwehr...
Mitgliederwerbeaktion der Reiskirchener Jugendfeuerwehren
Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Reiskirchen haben, wie viele...

Weitere Beiträge aus der Region

13. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Der Direktvermarkter-Treff am 31. Mai (Fronleichnam) ist bereits zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.