Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Wolfgang Schwarz erhält den Ehrenbrief des Landes Hessen

Reiskirchen | Am Nachmittag des 03.11.2018 wurde Wolfgang Schwarz mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen durch Landrätin Anita Schneider geehrt. Sein Heimatverein, der H 335 Vetzberg, in dem Schwarz schon seit 43 Jahren Vorstandsmitglied ist, richtete im Vereinsheim unter der Burg einen Nachmittag mit süßen und herzhaften Speisen aus.
Der Nachmittag wurde durch die Begrüßung der Anwesenden von H. Seibert (2. Vorsitzender des KV Gi) begonnen. Anwesend waren fast der gesamte Vorstand des Kreisverbandes Giessen, Mitglieder und der Vorstand seines Heimatvereins H 335 Vetzberg, der 1. Vorsitzende des Landesverbandes Jürgen Riedel, der 2. Vorsitzende des LV Armin Schön , Landrätin Anita Schneider, Bürgermeisterin von Biebertal Patricia Ortmann sowie eine Delegation des Thüringerclubs in dem Schwarz ebenfalls sehr aktiv ist.
Seibert übergab das Wort anschließend an Landrätin Schneider.
Die Bemühungen der Mitglieder des H 335 gaben der Ehrung den Rahmen, den sie verdiente, so Landrätin Schneider.
Schneider betonte, dass einige strenge Kriterien erfüllt sein müssen um die Ehrung durch das Land Hessen zu erhalten. So muss man mindestens 12 Jahre in einem Ehrenamt mit Verantwortung aktiv sein. Man darf hier keine „Eintagsfliege“ sein, sondern sein Hobby durch und durch leben.
Mehr über...
Landrätin Schneider beschreibt Schwarz als einen humorvollen Menschen, der immer geradeaus ist und durch seine Zuverlässigkeit besticht.
Sie lobte die Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Wetzlar und die Bemühungen, Landkreise durch ein Hobby miteinander zu verbinden.
Eine üppige Laudation wurde durch Frau Schneider verlesen. Das Preisrichteramt, welches Schwarz seit vielen Jahren begleitet, wurde hervorgehoben.
H. Seibert überbrachte die Glückwünsche des Kreisverbandes Giessen zu dieser Ehrung. Jürgen Riedel überbrachte die Glückwünsche der Organisation. Hans Jörg Bremer gratulierte für den Heimatverein H 335 Vetzberg und übergab ein Präsent an seine Frau Anne, da diese oft auf Wolfgang verzichten musste und Doris Kuhl überbrachte Glückwünsche im Namen des Thüringer Clubs.
Wolfgang Schwarz bedankte sich bei den Gratulanten und meinte, dass es sehr schön sei geehrt zu werden, dies jedoch zeigen würde, dass man alt wird. So hofft er noch auf viele gesunde Jahre im Kreisverband um weiterhin ehrenamtlich für unsere Organisation tätig sein zu können.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Vorstand (v.l.):  Leoni Korspeter (Jugend), Stefanie Neumann (TL Ausbildung), Erika Becker (Schatzmeisterin), Christian Momberger (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), Alexander Sack (1. Vors.), Karsten Göbel (2. Vors.), Fabian Schäfer (TL Einsatz)
Umfangreiche Tagesordnung abgearbeitet
Mitgliederversammlung der DLRG Gießen mit Satzungsänderung, Wahlen...
Neuwahlen, Satzungsänderung, Beitragsanpassung und Wiederaufbau
Mitgliederversammlung und Jugendversammlung der DLRG Kreisgruppe...
Für Jahrzehnte lange Mitgliedschaft dankte der GV-Eintracht seinen Mitgliedern. Vorne sitzend: Karl Sommer. V.L. Katja (2. Vors.) Herbert, Werner Tunkel, Volker Schmitt, Reinhold Häuser, Gerhard Bodenbender und Jörg Haas (1. Vors.).
Verein serviert Fünf-Gänge-Menü für seine V.I.P.´s
Bereits zum 17. Mal hatte der Gesangverein Eintracht...
Ehrung für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt (von rechts): Matthias Rück, Ute Schlaf, Thorsten Schindler, Julia Brückmann, und Vize-Abteilungsleiter Jan Görlach.
Ute Schlaf und Matthias Rück seit 40 Jahren im
Zusammen 160 Jahre aktive Mitgliedschaft im Blasorchester Eberstadt...
Die 60-er und 70-er Jubilare mit Präsidiumsmitglieder
TV Langsdorf ehrt langjährige Mitglieder für 2.450 Jahre
Mitte Januar hatte der Turnverein Langsdorf zu einem Neujahrsempfang...
Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bzw. langjähriges Singen
TeuTonia Nordeck: Vereinsjahr mit vielen musikalischen und geselligen Highlights
Ehrungen und Vorstandswahlen bei der Jahreshauptversammlung des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Obermann

von:  Nicole Obermann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Nicole Obermann
364
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
KTZV H 17 ermittelt Vereinsmeister
Kleintierzuchtverein H 17 Burkhardsfelden ermittelt...
St. Martinsumzug in Reiskirchen
Am Freitag, dem 09.11.2018 fand der jährliche Martinsumzug des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.