Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Blumen beflügeln Herz und Seele ( 3 )

Reiskirchen | Besonders bei diesem scheußlichen nass- kalten Regenwetter, wo man keinen Hund vor die Tür jagen möchte, fördert allein schon der Anblick von Blumenbildern mein allgemeines Wohlbefinden. Geht es Ihnen auch so?

 
 
 
1
 
 
 
1
 
 
 

Mehr über

Vorgarten (18)Mai (69)Frühling (439)Blumen (417)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stroh - Mann oder Stroh - Frau ?
Achtung ! Strohmänner in Pohlheim Garbenteich gesichtet
Seit Karfreitag stehen an allen Ortseingängen von Garbenteich Figuren...
3. Pflanzenflohmarkt auf dem Schulhof der Grundschule Langsdorf
Die Gartensaison ist eröffnet. Aus diesem Grund laden wir Sie...
Musikzug Holzheim in Aktion
Dei Dirndl is in de Wäsch - Kei Problem, bei uns geht’s auch ohne Tracht
Unter diesem Motto werben die Musiker vom Musikzug Pohlheim Holzheim...
Turmfalke beim Sonnenbaden
Heute früh um kurz vor 7 Uhr
Heute morgen beim Rolladen hochziehen, entdeckte ich seit langer Zeit...
Frühlingszauber
Nach dem Erfolg im letzten Jahr gab es wieder einen...
Sind unsere kleinen nicht niedlich?
Farben, Licht & Schatten auf dem Alten Friedhof in Gießen
Der Alte Friedhof erstrahlt zur Zeit in einer wunderschönen...

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 11.05.2009 um 18:19 Uhr
Eine wunderschöne Reihe!
Ja, mir geht es auch so: Blumen tun der Seele gut!
Edeltraud Kuhl
854
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 11.05.2009 um 18:25 Uhr
Die Bilder und Blumen gefallen mir auch sehr gut, besonders die letzten beiden Bilder! Danke für den Farbklecks an einem grauen Regentag.
Ilona Kreiling
2.259
Ilona Kreiling aus Heuchelheim schrieb am 11.05.2009 um 18:44 Uhr
Pfingstrosen mag ich sehr. Ich habe mir einen Strauß ins Wohnzimmer gestellt, bevor sie draußen völlig verregnen. Es verschönert diesen schrecklichen Regentag.
Ilse Toth
34.566
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.05.2009 um 19:06 Uhr
Wenn alles grau in grau ist, dann erfreut man sich doppelt an den bunten Farben der Blumen. Unsere Pfingstrosen sind noch nicht geöffnet. Sie warten wohl auch lieber auf die Sonne.
Ingrid Wittich
19.712
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 11.05.2009 um 19:40 Uhr
Wunderschön! Die Fotos sind tatsächlich etwas für die Seele an diesem Dauerregentag.
Marion Wallenfels
2.050
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 11.05.2009 um 20:28 Uhr
Heute habe ich schon Wildrosen auf einer ersteigerten Kaffeekanne erhalten und jetzt noch diese wunderschönen Blumen, somit ist selbst dieser graue Regentag gerettet !
Vielen Dank und LG
Hermann Menger
2.234
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 11.05.2009 um 22:02 Uhr
Die Schönheit der Blumen, aber auch ihre Vergänglichkeit haben schon die Schreiber der Bibel gekannt: (1.Petr. 1,24-25) Ja, es stimmt: "Die Menschen sind wie das Gras, und ihre Schönheit gleicht den Blumen: Das Gras verdorrt, die Blumen verwelken. Aber das Wort des Herrn bleibt gültig für immer und ewig." Und genau dieses Wort ist die rettende Botschaft, die euch verkündet wurde.
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 12.05.2009 um 07:59 Uhr
Vielen Dank für die Kommentare:-) Freut mich sehr, dass ich Ihre Stimmung an diesem eklig nass-kalten Tag gestern durch meine Bilder erheitern konnte. Mir gefallen die Pfingstrosen auch sehr! Bei uns gibt es drei Variationen von diesen wunderschönen Blumen, als Knospe, blühend oder bereits verwelkt.
Carsten Kunz
819
Carsten Kunz aus Lahnau schrieb am 12.05.2009 um 08:34 Uhr
Hallo Tara,

mal wieder eine tolle Bilderserie. Bei so einem Mistwetter tut so eine Serie richtig gut.

Gruß Carsten
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 12.05.2009 um 09:24 Uhr
Ganz tolle Fotostrecke. Toller Einfall bei dem grauen Wetter draußen.
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 12.05.2009 um 10:09 Uhr
Eine wunderschöne Bilderserie.Dies tut der Seele gut.Danke
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.277
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mitten im Walde waren sie zu finden, diese Igel-Stäublinge, aber nicht Essbar! Heute war wieder einmal eine Pilzerkundung angesagt.
Igel-Stäubling, was es alles so an Pilze gibt!
Turmfalke
Turmfalke
konnte heute morgen einen Turmfalke beim Frühstücken zu schauen

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.