Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Winterlandschaft im April?

Rapslandschaft in s/w
Rapslandschaft in s/w

Mehr über

schwarz/weiß (28)s/w (65)Raps (34)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Edeltraud Kuhl
866
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 11.05.2009 um 18:22 Uhr
Ich glaube, in Farbe wirkt das Bild fröhlicher, erfrischender! Kannst du es auch noch in Farbe dazu einstellen?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 12.05.2009 um 09:28 Uhr
Hallo Edeltraud, ich finde dieses Bild kommt in Farbe nicht so gut rüber, es wirkt wie ein gaz normales Foto. Ich dachte in s/w wär's mal eine nette Abwechslung. Hab ja davor schon viele Farbfotos mit Rapsfelder eingestellt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes in und um Gießen entdeckt

Schönes in und um Gießen entdeckt
Mitglieder: 39
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es hat sich dort so seinen Platz ausgesucht, dieses schöne Rotkehlchen vor unserem Fenster, auf dem Futtergitter!
Gut im Futter ist dieses Kehlchen!
Der Grünspecht gehört zu den seltenen Gästen an den Futterplätzen, er sucht sich normal sein Futter selber im Grasland! Zur Stunde der Wintervögel am Sonntag war er wieder einmal in Nachbars Garten.
Gehört auch zu den seltenen Gästen

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.