Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Kraniche über Reiskirchen

Neu sammeln.
Neu sammeln.
Reiskirchen | Heute Nachmittag konnte ich die ersten Kraniche über Reiskirchen fotografieren.

Neu sammeln.
Neu sammeln. 
Jetzt geht es weiter.
Jetzt geht es weiter. 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zugvogelbeobachtung auf dem Altenberg am 13.10.2018
Zur Zugvogelbeobachtung auf dem Altenberg kamen in diesem Jahr bei...
Katrin Troendle & Bert Callenbach
„Nächstes Jahr wird alles besser!“ - Sachsendiva Katrin Troendle & Bert Callenbach kommen nach Reiskirchen
Der Reiskirchener Kulturverein KulturPUR veranstaltet erneut zum...
2 Nur noch kurz zum Pilsumer Leuchtturm .....
.... hier kann man sich trauen lassen, wenn man(n)/frau sich...
Herbstwald
Bei strahlendem Sonnenschein und kühlen Temperaturen begann ich...
Blick nach Hattenrod
Blick ins Tal
Sportfreunde Burkhardsfelden e.V. werden Projektverein
Projekt „Starker Sport. Starker Verein.“: Vereinsberatung soll...
Der Sommer ist zu Ende
Der rote Stuhl

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
9.487
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 14.10.2017 um 08:35 Uhr
oh wie schön. die habe ich noch nicht gesehen.
ein deutliches zeichen das die warmen tage gezählt sind.
Otmar Busse
642
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 14.10.2017 um 09:55 Uhr
Es ist jedes Jahr ein faszinierendes Schauspiel wenn die "Vögel des Glücks", ihre Reise, begleitet vom Rufen der Altvögel und dem Piepen der Jungen, in die wärmeren Gefilde antreten.
Erst vor ein paar Tagen habe ich erfahren, dass man lange Zeit geglaubt hat, das deutlich hörbare Piepen der Jungvögel wären Singvögel, die sozusagen als "blinde Passagiere" auf dem Rücken der Kraniche mitreisen.
Elke Jandrasits
935
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 14.10.2017 um 11:04 Uhr
So viele, klasse!
Wir hier in Buseck warten auch schon.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Schmetterlinghaus
Botanischer Garten Marburg
Urlaub in New York
Blick vom Rockefeller Center auf New York

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine kleine Schönheit!
Prad ist ca. 14 Wochen alt. Er ist nicht nur bildhübsch, er ist auch...
Ein Kätzchen fürs Herz!
Seine Geschwister haben ein Zuhause gefunden. Katerchen Damon wartet...

Weitere Beiträge aus der Region

Alle Kinder schauten gespannt zur Bühne.
GZ-Weihnachtsvorstellung „Hänsel und Gretel“ begeistert kleine und große Gäste
Im Rahmen der GZ KULTTouren lud die GIEßENER ZEITUNG auch dieses Jahr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.