Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

JHV des Kreisverbandes der Kaninchenzüchter

Reiskirchen | Am Abend des 12.2.16 fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes der Rassekaninchenzüchter Giessen in Reiskirchen statt.
Nach Feststellung der Anwesenheit wurde der Verstorbenen gedacht. Leider haben uns viele Zuchtfreunde im vergangenen Jahr verlassen:
Heinrich Möbus vom H 17, Ralf Pessnicker und Karlheinz Lehnmann vom H 23, Horst Lauer und Bernd Belloff vom H 121, Karl Lenz, Hans-Werner Ledermann, Ulrike Lechner und Friedhelm Seim vom H 338. Herrmann Vogel vom H 341, Richard Pfeiffer, Burkhard Diehl vom H 478 sowie Lieselotte Hofmann vom h 478.
Danach verlas Schriftführerin Heide Riehm das Protokoll der letzten Versammlung. Im Anschluss verlas Nicole Obermann den Bericht des 1. Vorsitzenden Armin Schön, da dieser gesundheitlich Angeschlagen war.
Hr. Schön dankte in seinem Bericht den Vorsitzenden der Vereine und deren Vertretern für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Durch deren Einsatz war ein reibungsloser Ablauf im vergangen Jahr möglich.
Auf der LV Jugendschau in Ostheim/ Hanau war eine kleine Abordnung unserer KV Jugend sehr erfolgreich. Die Europaschau in Metz
Mehr über...
wurde auch von unserem KV beschickt, jedoch wurden ihm keine Erfolgsmeldungen zugetragen und somit kann an dieser Stelle nichts vermeldet werden. Herr Schön merkt an, dass es in der heutigen Zeit immer schwerer wird gegen die Überalterung der Vereine an zu gehen. Jugendleiter Jörg Rauch setzt aber alles daran Jugendliche für die Zucht zu begeistern. Der 1. Vorsitzende hebt nun die Arbeit von Nicole Obermann an der KV Internetseite hervor. Diese wird regelmäßig gewartet und ständig aktualisiert. Man muss staunen wie oft diese Seite angeklickt wird. Demnächst steht die 4. Hund und Heimtiermesse in Gießen wieder an. Diese wird wie jedes Jahr von Nicole und Uli Obermann organisiert und unter aktiver Hilfe vieler Mitglieder wie Thomas Porschen durchgeführt. Die Jahreshauptversammlung des LV fand in Steinheim statt und der KV war durch den gesamten Vorstand vertreten.
Heinz Dold war als Delegierter des LV bei der ZDRK Tagung vertreten.
Der KV Züchterabend fand angeschlossen an das 50. Jubiläum des H 335 Vetzberg statt.
Die 66. KV Schau fand in Kooperation mit dem H 107 Stangenrod satt und wurde unter tatkräftiger Hilfe des H 243 Wißmar und vieler anderer Kreisvereine durchgeführt. Herr Schön hebt das gute Tiermaterial hervor, welches den KV Gießen auch auf bundesweiter Ebene bekannt macht!
Herr Schön dankte alle, die im vergangenen Jahr tatkräftig für den Kreisverband gearbeitet und mitgewirkt haben.
Im Jahresbericht des Jugendobmanns, Jörg Rauch, wurden die Schauergebnisse der Kreisjugend bekannt gegeben: Auf der 46. LV Jugendschau stellte Tobias Schepp mit seinen Zwergwiddern wildfarbig zwei v-Tiere mit 97 und 97,5 Pkt. Er wurde damit Landesjugendmeister für den H 107 und 387,0 Pkt. Leonie Jenny Bramer wurde ebenfalls Landesjugendmeister für den H 478 mit Ihrem Perlfeh Kaninchen und 385,5 Pkt. Auf der KV Schau in Stangenrod stellt Leonie Bramer die Beste Jugendzuchtgruppe mit Ihren Perlfeh und 387 Pkt. Ebenfalls stellte sie den Besten Rammler mit 97 Pkt. Die Beste Häsin stellte Larissa Fröder vom H 23 mit Ihren blaugrauen Rexen und 97 Pkt. Auf der Bundesschau in Kassel stellten 4 Jungzüchter aus: Ralph Schmidt mit seinen Wienern Grau (H140) 381,5 Pkt., Gian Luca Haas mit weißen Neuseeländern ( H 33) 381,0 Pkt. , Leonie Jenny Bramer ( H 478) stellte Leider einen NB und Chantal Müller holte mit Ihren Zwergwiddern blau im Namen des H 107 Punkte.
Im Bericht der HUK Gruppen wurde von Cornelia Kullbach von besuchten Workshops und veranstalteten Treffen berichtet. Letztes Jahr feierte die HUK Gruppe Buseck h 38 Ihr 30 Jähriges Bestehen. Eine kleine Gruppe der HUK Frauen fuhr mit Gimmler nach Eschwege und auf den Teichhof. Auf der Kreisschau wurden Heide Riehm und Doris Schön Kreismeister mit Ihren Arbeiten.
Heinz Seibert gab bekannt, dass im Jahr 2015 3237 Tiere gekennzeichnet wurden.
Nicole Obermann im Amt der Presse und Internetwartin gab bekannt, dass die Kreisseite www.rassekaninchenzuechter-kvgiessen.de stark besucht wird und immer aktualisiert wird. Es stehen verschiedene Dinge zum Download bereit und seit Neuestem ist die Seite des KV´s auf Facebook vertreten.
Des Weiteren soll in den kommenden Tagen die herausgegebene Info des KV zum Download auf der Seite zur Verfügung stehen.
Der Kreiszuchtwart Bernd Dersch klärte über die Erneuerungen seitens der Standartkommission auf. Er berichtete auch über die abgehaltene Zuchtwartschulung in Stangenrod ( im Rahmen der Kreisschau). Diese war mäßig besucht und sollte mehr in Anspruch genommen werden.
Nachdem die Berichte der Obmänner abgehandelt wurden, war nun der Bericht des Kassenwartes Heinz Dold an der Reihe. Er verlaß seine Kassenstände, aus denen sich wegen Offensichtlichkeit keine Fragen ergaben. Volker Stein, einer der Kassenprüfer, stellte den Antrag auf Entlastung des Kassenwartes, welches einstimmig angenommen wurde.
Mitglied Wolfgang Schwarz bemerkte, dass die Informationen von Zuchtwart Bernd Dersch in der Aktuellen Kaninchenzeitung nach zu lesen sind.
Nun stand die Wahl der Pressewartin an. Da es keine anderen Kandidaten gab, wurde Nicole Obermann wieder einstimmig gewählt. Die Wahl zum Ersatzkassenprüfer fiel auf Jens Drommershausen.
Nun wurden die Infos ausgegeben. Rechner Heinz Dold wies auf das Abrechungsdatum für die Beiträge der Kreisvereine hin.
Armin Schön verlieh den Leistungspreis des Kreisverbandes Gießen an Jungzüchter Tobias Schepp vom H 107 für seine herausragenden züchterischen Leitungen.
Die Versammlung schloss um 20:45 Uhr

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kaninchenzüchter: Jordan Schepp geehrt
Jordan Schepp erhält den Kreisleistungspreis Am Abend des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Obermann

von:  Nicole Obermann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Nicole Obermann
349
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kaninchenzüchter: Jordan Schepp geehrt
Jordan Schepp erhält den Kreisleistungspreis Am Abend des...
H. Seibert, A. Schön, W. Schwarz
Änderungen im Vorstand bei den Kaninchenzüchtern
Bericht zur JHV der Rassekaninchenzüchter Gießen Am Samstag dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Kaninchenzüchter: Jordan Schepp geehrt
Jordan Schepp erhält den Kreisleistungspreis Am Abend des...
Immersive 360 Grad Videos der Karnevalsumzüge in Gießen, Mainz und Friedberg
Seit meinem Ausscheiden bei den Piraten widme ich mich in meiner...
Winterzeit
Tief verschneiter Wald, blauer Himmel und Minusgrade konnte man Heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.