Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Foto Nachlese Ev. Kinder- und Familienzentrum Schlangenzahl

Reiskirchen | Große Freude und Begeisterung herrschte letzte Woche
im Ev. Kinder- und Familienzentrum Schlangenzahl in Gießen
bei der Fertigstellung und Übergabe eines Insektenhotels. Wichtig vor Allem den Kindern anhand von Fotos und Schautafeln verständlich zu machen das
viele verschiedene nützliche Insekten hier ein Zuhause finden. Große Überraschung wie geschickt auch die
Kleinsten mit Werkzeug wie Tacker, Schraubendreher
und Bohrmaschine , bzw. Akkuschrauber umgehen können. Die Fotoserie zeigt deutlich den Eifer und das Interesse was Neues auszuprobieren.
Mir hat es viel Spaß gemacht, und ich möchte in so einer schönen Einrichtung gerne noch einmal Kind sein.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lothar Jäger

von:  Lothar Jäger

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Lothar Jäger
337
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...
Professor Heidwolf Arnold,Schulleiterin Stefanie Levenig und Landrätin Anita Schneider bei der Einweihung der Bronzeplastik auf dem Pausenhof der Kirschbergschule am 25.November 2015
Einweihung der Bronzestatue " Geisteserwachen"

Weitere Beiträge aus der Region

13. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Der Direktvermarkter-Treff am 31. Mai (Fronleichnam) ist bereits zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.