Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Wow, da gibt es leckere Haselnüsse
Wow, da gibt es leckere Haselnüsse
Reiskirchen | Seit ein paar Wochen kommen fast täglich zwei einheimische rote Eichhörnchen in unseren Garten, um sich von den leckeren Haselnüssen zu bedienen. Es ist einfach herrlich die putzigen Tierchen beim Sammeln ihrer Wintervorräte zu beobachten. Da sie sehr scheu sind, geht das allerdings nur hinter der Fensterscheibe.
Hier eine kleine Geschichte dazu.

Wow, da gibt es leckere Haselnüsse 1
Wow, da gibt es leckere... 
nichts wie hin 3
nichts wie hin 
hab dich, mmh lecker
hab dich, mmh lecker 
ein paar muss ich auch für den harten Winter verbuddeln
ein paar muss ich auch... 
ein gutes Plätzchen, hoffentlich hat mich keiner gesehen
ein gutes Plätzchen,... 
nichts wie weg
nichts wie weg 
hoffentlich hat mich keiner bemerkt 4
hoffentlich hat mich... 
jetzt aber erstmal putzen, bevor ich wieder in den Wald verschwinde 1
jetzt aber erstmal... 

Mehr über

Nüsse (11)Herbst (439)Haselnüsse (1)Garten (482)Eichhörnchen (55)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lecker im Herbst: Flammkuchen mit Apfel und Zimt
Teig: 300g Mehl 175ml Wasser 3 EL Öl 1 Prise Salz Belag 4...
Selten schöner Novembertag
Blick auf Gleiberg
vom Sommer zum Herbst
Übergangszeit - am Elbuferwanderweg bei Hamburg Blankenese
"Urban Gardening", oder zu gut deutsch "Gemeinschaftsgarten"
Die Idee, für die "Schützt die Lahnaue" Sie begeistern möchte, wirft...
Carolas Garten - Eine fantastische Reise in die Welt der Blumen
Gartenfans wissen schon lange, welche magische Kraft von einem...
Kultur im Garten in Daubringen
Bereits zum fünften Mal fand die Veranstaltung im Garten von Susanne...
Allerheiligen und Allerseelen

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
37.566
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.10.2015 um 21:07 Uhr
Danke für diese großartige Fotoserie!
Birgit Hofmann-Scharf
10.325
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 07.10.2015 um 21:17 Uhr
Herrlich, diese " erscheinen-aufspüren-entfliehen-Posen ".

Gefällt mir, liebe Tara !
LG
H. Peter Herold
28.377
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 07.10.2015 um 21:27 Uhr
Ja bei mir im Vorgarten ernten sie auch. Dabei müssen sie eine Straße überqueren. Vorbildlich. Die schauen zuerst und dann rennen sie los.
Klaus Viehmann
1.328
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 07.10.2015 um 21:45 Uhr
Schöne Bilder, schöne Geschichte dazu. L.G. Klaus
Ingrid Wittich
20.821
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 07.10.2015 um 22:27 Uhr
Klasse! Fotos und die Geschichte dazu.
Jutta Skroch
13.545
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 07.10.2015 um 22:35 Uhr
Beides mit Genuss zu lesen und anzuschauen. Dann kannst du sie im Winter sicher auch beobachten, wie sie sich am Kopf kratzen und überlegen, wo sie denn nun alles versteckt haben, denn dafür fehlt ihnen leider das Gedächtnis, sodass da sicher Kommissar Zufall eine Rolle spielt und aushelfen muss.
Andrea Mey
10.813
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 08.10.2015 um 00:22 Uhr
Jutta, darüber könnte ich mich immer am meisten amüsieren!
Sie verstecken ihre Nüsse Gott weiß wo und dann wissen sie es nicht mehr; -))
Wunderschöne Bilderserie, liebe Tara!
Nicole Freeman
10.354
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 08.10.2015 um 06:35 Uhr
klasse geschichte yu den fotos.
Christine Weber
7.478
Christine Weber aus Mücke schrieb am 08.10.2015 um 07:36 Uhr
Eine wirklich schöne Bilderserie zu diesen kleinen, possierlichen Tierchen.
Karl Herrmann
2.004
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 08.10.2015 um 08:49 Uhr
Die Natur beschert immer wieder herrliche Ansichten!
Sehr schön, sagt Karl Herrmann
Werner Gruber
2.615
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 08.10.2015 um 09:47 Uhr
Tolle Serie!!
Tara Bornschein
7.373
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 09.10.2015 um 08:17 Uhr
Vielen Dank für euer Lob :-)

@Jutta und Andrea,
das ist ja witzig. Habe ich auch noch nicht gewusst. Da werde ich mich im Winter mal auf die Lauer legen ;-)
GLG
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.373
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grünberger Fotogruppe „LICHTMALER“ stellt sich vor
Am Sonntag, dem 17.11.2019 wird im Barfüßerkloster in Grünberg um...
Blutmond
Totale Mondfinsternis
Am frühen Morgen des 21. Januar 2019 kamen wir wieder in den Genuss...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Not"fellchen" bittet um Hilfe!
Simba ist neun Jahre alt und ein British Shorthairmischling! Er ist...
Minihündchen Mila!
Mila ist eine kleine Mischlingshündin , sieben Monate jung und 3 kg...

Weitere Beiträge aus der Region

Morgenspaziergang in Reiskirchen
Minus fünf Grad, Rauhreif und Nebel begleiteten mich heute Morgen bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.