Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Nicole Obermann

Kommentare zu: Rücksichtslosigkeit anderer Hundebesitzer

16 Kommentare letzter Kommentar von Peter Baier (24.11.2017 22:20 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 05.10.2017 um 21:13 Uhr
Vor kurzem Habe ich irgendwo gelesen, dass irgendeine Gemeinde auch das Problem hatte. Die haben dann eine Agentur beauftragt, sich diesen Problemes an zu nehmen und eine Lösung zu finden.

Die Agentur hat nun Hundehalter bei Gassi gehen beobachtet und wenn diese den Kot liegen gelassen haben, sind die hin, haben die Halter in eine Gespräch verwickelt um so viel über die Halter raus zu finden wie geht um diese Später zu identifizieren. Dann wurde das Häufchen in ein Päckchen gepackt und per Fahrradkurier an die Halter geschickt. Mit dem Vermerk einer Saftigen Strafe, wenn es nochmal vorkommt. Damit haben die den Hundekot um 70% reduziert.

Ideen muss man haben.

Kommentare zu: Das Leben ist ein Ponyhof - Ein Tag auf dem Sonnenhof

4 Kommentare letzter Kommentar von Birgit Hofmann-Scharf (29.03.2016 19:25 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 29.03.2016 um 10:01 Uhr
Bitte schön! Das kann man heute immernoch haben :-)

Kommentare zu: Die neueste Werbeoffensive der Bundeswehr

9 Kommentare letzter Kommentar von Kurt Wirth (22.11.2015 12:40 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 15.11.2015 um 22:24 Uhr
Im gespräch ist wieder eine totale Abschaffung der Bundeswehr.
22 Länder auf dieser Welt haben laut Wikipedia keine Armee. Stand 2014.
172 Länder jedoch haben eine Armee.
Wir sind in der Industrialisierung eine Weltmacht. Gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt ist Deutschland die größte Volkswirtschaft Europas und viertgrößte der Welt. Im Jahr 2014 war es die drittgrößte Export- und Import­nation.

Am Freitag haben wir es gesehen in Frankreich. Auch Deutschland ist in stetiger Gefahr. Wir brauchen Eine Armee.
Ohne sind wir Schutzlos und ein einfaches Ziel.

Es gab schon immer PRO und CONTRA .
Aber ICH fühle mich sicherer, wenn ich weiß, dass die Bundeswehr für unser Land da ist.

Zwergwidder Bebbo und Uschilein

Kommentare zu: Fottowettbewerb des Kreisverbandes der Rassekaninchenzüchter

2 Kommentare letzter Kommentar von Nicole Obermann (09.10.2015 07:26 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 09.10.2015 um 07:26 Uhr
Wir möchten Erreichen, dass die Kinder sich mit Ihren Tieren mehr beschäftigen. Und als Motivation haben wir diesen Wettbewerb ins Leben gerufen.
Die erste Auflage war schon OK. Wir hoffen auf viele Teilnehmer! :-)

Kommentare zu: Frage: Bin ich nun ein Hase oder ein Kaninchen?

17 Kommentare letzter Kommentar von Peter Herold (12.11.2014 08:44 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 11.11.2014 um 21:00 Uhr
Ich tippe auf Kaninchen. Wildkaninchen. Die Ohren sind zwar ´recht groß, aber nicht groß genug für einen Hasen.
Auch sind die Läufe zu unscheinbar.
Schöne Grüße

Kommentare zu: Immer wieder schöne Fotos.... ABER:

8 Kommentare letzter Kommentar von Nicole Obermann (05.10.2014 21:15 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 05.10.2014 um 16:48 Uhr
@ Fr. Freeman: das ist nicht der spezielle Bericht dazu. Das ist EIN Ereignis von VIELEN!
Aber Wir sind da nicht alleine betroffen. OFT... Leider viel zu oft passiert das im Landkreis.

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 05.10.2014 um 21:01 Uhr
Hallo Frau bauer. Das geht zwar am Thema vorbei, aber ich habe das Bild gerne geändert. Ich denke dass dieses nun Ok sein sollte. Schöne Grüße

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 05.10.2014 um 21:15 Uhr
:-)

Definitiv schön genug für die Schau...

Kommentare zu: Kaninchenschau des H222 Villingen

2 Kommentare letzter Kommentar von Nicole Obermann (29.10.2012 16:53 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 29.10.2012 um 14:39 Uhr
H steht für Hessen. Die Nummer ist die zugeteilte (meißtens der Reihe nach) der gegründeten Vereine. Oftmals wird aber auch eine freie Nummer für neue Vereine Verwendet.
Man kann anhand des "H"´s darauf schließen, dass der Verein aus dem Landesverband Hessen Nassau ist, jedoch hat die Nummer keinen Bezug.

Schöne Grüße

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 29.10.2012 um 16:53 Uhr
Die Nummer ist vorgabe und wird zugeteilt. Einen Namen können sich die Vereine dann noch überlegen, es wird aber eigentlich fast nie gemacht.

Getötete Häsin: Kopf aufgebahrt, der Körper wurde 300 m weit entfernt gefunden.

Kommentare zu: Kaninchen enthauptet

9 Kommentare letzter Kommentar von Angelika Petri (11.02.2011 08:35 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 11.09.2010 um 18:13 Uhr
Ich hoffe, er wird gefasst. Aber wie so etwas oft läuft... wird das wohl im Sand verlaufen.
Ich finde es nur so traurig...

Hier standen Pferde. Bild: Birgit Ungar

Kommentare zu: Jakobskreuzkraut allerspätestens jetzt beseitigen

1 Kommentar letzter Kommentar von Nicole Obermann (24.07.2010 07:39 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 24.07.2010 um 07:39 Uhr
Letztes Jahr starben bei einem Bekannen mehrere Lämmer, was vermutlich auf den Genuss von Jakobs Kreuz Kraut zurück zu führen war. Unsere Pferde standen 2 Wiesen weiter. Und auch dort fanden wir JKK. Wir haben dann gesehen, dass die Pferde alle Blüten und teilweise auch die Stengel gefressen hatten. Also haben wir alle Pflanzen ausgestochen und die Pferde mit einer Medizin behandelt, die den Abbau von Schadstoffen in der Leber unterstützt, denn die Leber ist als erstes betroffen.
Das JKK lässt sich sehr einfach ausstechen. Es ist ein "Flachwurzler". Ein kurzer Anstich mit dem Spaten und schon hat man die Pflanze.
Diese haben wir dann verbrannt.

Kommentare zu: "Betreten Verboten!" -das hat seinen Grund!

3 Kommentare letzter Kommentar von Diana Müller (07.07.2009 13:08 Uhr)

Nicole Obermann
Nicole Obermann schrieb am 15.06.2009 um 21:54 Uhr
Richtig. Da kann ich nur recht geben.
Was passiert, wenn die Pferde auf die Nahe A5 laufen?
Oder wenn die Pferde sich erschrecken, wenn ein Kind seine Decke aufschüttelt, um sich bei den Pferden nieder zu lassen???
Wir haben einen jungen Hengst. Das sollte schon alles sagen. Er hat nun mal Hummeln im Hintern. Und das geht auch keinen etwas an, wenn sie sich an die Regel halten würden, dass man fremdes Eigentum in Ruhe lässt.

Nicole Obermann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Nicole Obermann
344
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
H. Seibert, A. Schön, W. Schwarz
Änderungen im Vorstand bei den Kaninchenzüchtern
Bericht zur JHV der Rassekaninchenzüchter Gießen Am Samstag dem...
Günter Albert erhält Ehrung für vorbildlichen Einsatz im Kreisverband
2800 Kaninchen stellten sich dem Preisrichter
1.Landesschau der Rassekaninchenzüchter in Gießen – 2803 Tiere zu...

Gruppen des Users (1)

Hund - Katze - Maus
Alles rund ums Tier