Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Schützenkönig verteidigt Titel

v. li.: Reiner Faulstich (2. Vors.), Berthold Schepp (1. Ritter), Harry Heidt (Prinz), Alexander Alpern (Schützenkönig), Friedel Theiß (2. Ritter)
v. li.: Reiner Faulstich (2. Vors.), Berthold Schepp (1. Ritter), Harry Heidt (Prinz), Alexander Alpern (Schützenkönig), Friedel Theiß (2. Ritter)
Rabenau | Am vergangenen Sonntag hieß es für die Mitglieder des KKSV früh aufstehen , denn bereits um 9 Uhr startete der Bus nach Wettenberg, um den Alt-Schützenkönig – wie es Tradition ist - zu Hause abzuholen.
Beim Umtrunk in Krofdorf-Gleiberg überreichte der 1. Vorsitzende Berthold Schepp in einer kurzen Ansprache Alexander Alpern einen hölzernen Wandteller mit Foto zur Erinnerung an die Amtszeit als Schützenkönig 2012/2013.
Wieder zurück im Schützenhaus wurde das stattliche Frühstück, zu dem der amtierende König eingeladen hatte, eingenommen bevor der Startschuss des Königsschießens 2013 auf der KK-Anlage fiel. Insgesamt nahmen 23 Schützinnen und Schützen daran teil.
Mit dem 113. Schuss brachte Berthold Schepp das Zepter des Holzadlers zu Fall und wurde damit zum 1. Ritter gekürt. Nach dem 165. Schuss durch Friedel Theiß fiel der Apfel; damit stand auch der 2. Ritter fest. Die Krone des Adlers neigte sich beim gekonnten 214. Schuss von Harry Heidt. Damit sicherte er sich den Titel des Prinzen und erhielt sofort den Namen „Prinz Harry“.
Noch weitere 207 Schuss wurden abgegeben und mit jedem stieg die Spannung. Bis schließlich der Alt-Schützenkönig mit dem 421. Schuss den Adler zu Fall brachte. Alexander Alpern konnte es kaum fassen, dass ausgerechnet er es war, der den Vogel abschoss.
Die Freude und der Jubel aller Mitwirkenden waren riesig. Noch nie hat es das in der Geschichte des Vereins gegeben.
Bei der anschließenden Proklamation gratulierte der 2. Vorsitzende Reiner Faulstich den Würdenträgern zu ihren Titeln und überreichte ihnen die Insignien als Symbol. Auch der Vorsitzende, selbst ein Mitglied des Hofstaates, gratulierte den anderen Würdenträgern und richtete Worte des Dankes an Alexander Alpern für die Ausrichtung des Frühstücks, an alle Schützen und Schützinnen, die am Königsschießen teilgenommen und an alle Mitglieder, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
Der neue Schützenkönig wurde mit Böllerschüssen begrüßt und das Ereignis im Anschluss gebührend gefeiert.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
„Ehrungen“ von links nach rechts: Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender), Gunter Keil, Klaus Polzin, Gerd Keil, Manfred Vogel, Willi Walter, Armin Schlosser, Torsten Halbich (2. Vorsitzender)
50 Jahre Schießsport in Ettingshausen
Bei schönstem Wetter feierten die Sportschützen der...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Oh mein Gott, Herr Pastor!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: Oh mein Gott, Herr Pastor! von...
weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...
Die Tombola
Förderverein der Rabenschule Londorf veranstaltet Tombola auf dem Michaelismarkt
Der Förderverein der Rabenschule in Rabenau-Londorf hat sich in...
Sieger und Teilnehmer
Service Rifle Trophy 2016 des KKS 1913 Lich e.V - Sportschießen
Am 29.10.2016 fand die dritte Auflage der Service Rifle Trophy des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KKSV Rüddingshausen

von:  KKSV Rüddingshausen

offline
Interessensgebiet: Rabenau
KKSV Rüddingshausen
212
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v. li.: Michael Eck, Michael Marticke, Benno Mai
KKSV-Skeeter entführen einen kompletten Medaillensatz aus Garbenteich
Der KKSV hat bei der Gaumeisterschaft Skeet in Garbenteich einen...
v.li: Felix Braun, Andre Schomber, Johanna Braun, Lasse Maikranz
Jugend-Schützenkönig 2015 beim KKSV Rüddingshausen ist Andre Schomber
Während Jessica Reinhardt bereits seit einem Monat das Amt der...

Weitere Beiträge aus der Region

Geformte und gemalte Kunst
Halbzeit im Museum der Rabenau - Keramikausstellung noch am Sa. 25. und So. 26. Feb. 15 – 17 Uhr zu sehen
Am letzten Wochenende eröffnete im Museum der Rabenau wieder einmal...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.