Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Dennis Meyer ist neuer Jugend-Schützenkönig

v.li.: Andre Schomber, Dennis Meyer, Felix Braun
v.li.: Andre Schomber, Dennis Meyer, Felix Braun
Rabenau | Am Sonntag, den 8. September 2013 fand auf dem Schießgelände des KKSV Rüddingshausen
wieder das alljährliche Jugend-Königsschießen statt.

Nach einem reichhaltigen Frühstück, zu dem der Jugendkönig des Vorjahres, Andre Schomber, eingeladen hatte, gingen die Jugendschützen gestärkt an den Start.

Anfangs taten sie sich etwas schwer. Erst nach dem 94. Schuss durch Andre Schomber neigte sich das Zepter des Adlers. Der „Alt“-Jugendschützenkönig sicherte sich damit den ersten Titel des Tages, nämlich den des 1. Ritters. Danach fielen die Insignien etwas flotter; nur 46 Schuss später fiel durch den gezielten Treffer von Dennis Meyer der Apfel. Er erhielt damit den Titel des 2. Ritters. Mit dem 214. Schuss zielte Felix Braun gekonnt auf die Krone des Adlers und wurde Prinz.

Eine kleine Verschnaufpause bot das Mittagessen mit leckeren Grillspezialitäten, bevor es für die Jugendschützen darum ging, die Würde des Königs auszuschießen. Entgegen der Annahme der Jugendlichen gestaltete sich das jedoch recht langatmig. Die verbaute Holzplatte, auf die der Adler montiert war, erwies sich als „steinhart“ und forderte Ausdauer.

Aber dann – ganz überrascht war Dennis Meyer aus Dreihausen, als er mit dem 467. Schuss den Holzadler zu Fall brachte und zusätzlich zu seinem Titel als 2. Ritter zum Jugendschützenkönig des Jahres 2013/2014 gekürt wurde.

Die Jugendbetreuer und der gesamte Vorstand gratulieren den Würdenträgern recht herzlich zu ihren Titeln und bedanken sich bei allen, die zum Gelingen des schönen Tages beigetragen haben.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Oh mein Gott, Herr Pastor!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: Oh mein Gott, Herr Pastor! von...
Sieger und Teilnehmer
Service Rifle Trophy 2016 des KKS 1913 Lich e.V - Sportschießen
Am 29.10.2016 fand die dritte Auflage der Service Rifle Trophy des...
zum 7. Mal Ausstellung im Museum
Rainer Maria Rilke „zu Gast“ im Museum der Rabenau 7. Fotoausstellung der Fotogruppe Rabenau mit dem Thema „Poesie und Fotografie“ Vernissage am Freitag, 24. März um 20:00 Uhr
Im Museumsjahr des Vereins für Heimat- und Kulturgeschichte der...
Sonnenaufgang am 21.11.16: das Foto entstand hinter der Lumdatalhalle, im Hintergrund sieht man eines der Windräder bei Geilshausen
Quelle. Aktives Leben im Alter gGmbH
Ehre, Amt und Arbeit
Ehrenamt ist derzeit in aller Munde. Nach dem Willen und Wunsch der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KKSV Rüddingshausen

von:  KKSV Rüddingshausen

offline
Interessensgebiet: Rabenau
KKSV Rüddingshausen
212
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v. li.: Michael Eck, Michael Marticke, Benno Mai
KKSV-Skeeter entführen einen kompletten Medaillensatz aus Garbenteich
Der KKSV hat bei der Gaumeisterschaft Skeet in Garbenteich einen...
v.li: Felix Braun, Andre Schomber, Johanna Braun, Lasse Maikranz
Jugend-Schützenkönig 2015 beim KKSV Rüddingshausen ist Andre Schomber
Während Jessica Reinhardt bereits seit einem Monat das Amt der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.