Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Europameisterschaft der Flintenschützen in Suhl - Erlebnisreiche Tage für den Jugendnationalkaderschützen Luca Faulstich

Jugendnationalkaderschütze Luca Faulstich
Jugendnationalkaderschütze Luca Faulstich
Rabenau | Nur eine Woche nach dem Juniorenweltcup in Italien ging die Reise für Luca Faulstich weiter nach Suhl zur EM der Flintenschützen. An drei Tagen maßen sich 51 Juniorenschützen aller europäischen Länder im Wurfscheibenschießen.
In der Disziplin Trap belegte der Juniorenschütze Luca Faulstich vom KKSV Rüddingshausen mit einem Gesamtergebnis von 114 Scheiben den 18. Rang und war somit bester deutscher Starter der Juniorenklasse. Nur vier Scheiben fehlten ihm zum Einzug ins Finale, das gleichzeitig Qualifikation für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Peru Mitte September bedeutet hätte.
Bundestrainer Axel Krämer ist sehr zufrieden mit der Entwicklung und den Leistungen des Jugendschützen. Luca Faulstich ist es bereits im ersten Jahr seiner Nationalkaderzugehörigkeit gelungen, sein Leistungsniveau bei den Wettkämpfen um etwa 10 Scheiben zu steigern. Trotz Aufregung und Anspannung zeigte er auf dem Jahreshöhepunkt – nämlich den Europameisterschaften in Suhl - sein Können.
„Wir gratulieren unserem Jugendschützen Luca ganz herzlich zu seinen erreichten Zielen und freuen uns, dass unsere Bemühungen um die Jugendförderung Früchte tragen. Wir sind stolz auf Lucas Leistungen und dass er den KKSV nicht nur überregional, sondern sogar europaweit repräsentiert“, freut sich Rainer Schwender, Spartenleiter Wurfscheibe Trap des KKSV Rüddingshausen.
Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Bereits in zwei Wochen stehen für zwei Schützen des KKSV - Luca und Reiner Faulstich - die Nationalen Titelkämpfe im Wurfscheibenschießen auf der Olympia Schießanlage Hochbrück in München an.
Der KKSV drückt den beiden dafür die Daumen und wünscht GUT SCHUSS.

Mehr über

Wurscheibe Trap (2)Trap (13)Tontaubenschießen (9)Schießsport (22)KKSV Rüddingshausen (19)Jugendnationalkader Schütze (1)Flintenschütze (1)Europameisterschaft Suhl (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Ehrungen“ von links nach rechts: Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender), Gunter Keil, Klaus Polzin, Gerd Keil, Manfred Vogel, Willi Walter, Armin Schlosser, Torsten Halbich (2. Vorsitzender)
50 Jahre Schießsport in Ettingshausen
Bei schönstem Wetter feierten die Sportschützen der...
von links nach rechts: Patrick Rahn, Dirk Schomber, Stuart Caulton, Frank Schomber, Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender)
Ortspokalschießen in Ettingshausen
Wie in jedem Jahr fand am 03.10.2016 wieder das jährliche...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KKSV Rüddingshausen

von:  KKSV Rüddingshausen

offline
Interessensgebiet: Rabenau
KKSV Rüddingshausen
212
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v. li.: Michael Eck, Michael Marticke, Benno Mai
KKSV-Skeeter entführen einen kompletten Medaillensatz aus Garbenteich
Der KKSV hat bei der Gaumeisterschaft Skeet in Garbenteich einen...
v.li: Felix Braun, Andre Schomber, Johanna Braun, Lasse Maikranz
Jugend-Schützenkönig 2015 beim KKSV Rüddingshausen ist Andre Schomber
Während Jessica Reinhardt bereits seit einem Monat das Amt der...

Weitere Beiträge aus der Region

2. Adventsmarkt mit Märchenausstellung am 11. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr
(cj) Halbzeit im Museum der Rabenau. Der 2. Adventsmarkt in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.