Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

"Rock Weg 2009" - Fetziges Rockfestival in der Lumdatalhalle

von Jasmin Hahnam 23.02.20091832 mal gelesen1 Kommentar
"iO" Charles Simmons
"iO" Charles Simmons
Rabenau | Insgesamt fünf Bands sind am Freitag beim „Rock Weg“-Festival in der Lumdatalhalle in Londorf aufgetreten.
Höhepunkt des langen und rockigen Abends bildete die Gruppe "iO". Hinter dem unscheinbaren Namen "iO" verbergen sich keine Geringeren als Henning Rümenapp (Gitarre), Dennis Poschwatta (Schlagzeug) und Stefan Ude (Bass), die ehemaligen Musiker der Crossoverband „Guano Apes“. Einzig der eigentliche R´n'B-Sänger Charles Simmons ist nun neu dabei und hat die Stelle von Sängerin Sandra Nasic eingenommen. Mit seiner Soulstimme zu dem sehr rockigen Crossover-Sound, der trotz neuem Sänger an den alten Stil der "Apes" erinnert, hat die Band für große Begeisterung gesorgt. Sie spielten Lieder mit ernsthaften Themen wie Nazis oder Soldaten im Krieg, die durch den druckvollen Sound ganz besonders brachial rüberkamen. Beeindruckend war auch die Pyroshow, mit denen "iO" ihre Bühnenperformance untermalten: Zu einem Song schossen Feuerfontänen meterhoch vor der Bühne in die Luft.
"Special Guest" des Abends war die vierköpfige Band „Chinese Whisper“ aus Lübeck, die mit ihren melodischen Songs die Zuhörer, rund 1000 Besucher, verwöhnten. Als zweites trat die heimische Band „Lily“ auf. Carsten Wenzel (Gesang) sowie seine drei Bandkollegen wissen mit ihrer charakteristischen Musik, die sie selbst als "Sophisticated Rock" bezeichnen, die Leute mitzureißen. Ihre melodiösen, gitarrenorientierten Songs besitzen einen starken Wiedererkennungswert. Danach rockten noch zwei weitere heimische Bands aus Gießen, die Gruppen „Kyle“ und „Fin“, die der Menge ebenfalls richtig einheizten.
Untermalt wurden die Auftritte der Bands mit ausdrucksstarken Choreographien. Außerdem gab es zwischendurch auch rhythmische Beatboxeinlagen vom heimischen Beatboxmeister "Skid da Beat". Wer das "Rock Weg"-Festival verpasst hat, muss nicht traurig sein: Es wurde fürs Fernsehen aufgezeichnet und wird bald auf 3sat zu sehen sein.

"Kyle"
"Kyle"
"Kyle"
"Kyle"
Tanzchoreographie der Tänzerinnen und Tänzer
"Fin"
"Fin"
"Fin"
"Fin"
"Fin"
"Fin"
Seltsame Wesen trieben sich auf dem Festival herum
"iO" Charles Simmons
"iO" Charles Simmons
"iO" Charles Simmons
"iO" Dennis Poschwatta
"iO" Charles Simmons
"iO"
"iO"
"iO"
"iO"
"iO" Charles Simmons
"iO! Charles Simmons
"iO" Charles Simmons
"iO" Charles Simmons
"iO" Charles Simmons"


Mehr über

Rock Weg (3)Musik (974)Lumdatalhalle (4)Lily (5)Kyle (1)Konzert (810)Fin (1)Festival (85)Chinese Whisper (1)Band (42)2009 (24)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hammondlive am 10.8.18 um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in St. Thomas Morus
Jazz-Arrangements für Orgel und Schlagzeug am 10.8.18 20 Uhr in St. Thomas Morus
Orgelkonzerte sind langweilig, verstaubt und trocken. Das Image...
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...
"Surrogate Cities"
„Surrogate Cities“: Großstadt-Lärm vereint Schule und Theater am 22. September 2018
Die Vorbereitungen und Proben für die Großveranstaltung „Surrogate...
Northern-Lights-Konzert des Chores TeuTonia Nordeck - Vorverkauf startet bald
Am Sonntag, 16. September setzt der Gemischte Chor der Teutonia...
Kantor und A-Kirchenmusiker Michael Klein spielt 38. Orgelvesper in St. Thomas Morus am 18.11. um 16 Uhr
"November Blues mal anders" - 38. Orgelvesper mit Texten und Liedern von Paul Gerhardt am 18.11. in St Thomas Morus
Zur 38. Orgelvesper lädt der Förderverein St. Thomas Morus e.V. an...
Das Blasorchester mit der sympatischen Note
Neue Kurse für musikalische Ausbildung beim Musikzug Holzheim
Ab August bieten wir für Kinder ab 8 Jahren , Jugendliche sowie...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 23.02.2009 um 13:03 Uhr
Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Muss ja wahnsinnig toll gewesen sein. Tolle Bilder, die einen guten Eindruck vom Geschehen vermitteln.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jasmin Hahn

von:  Jasmin Hahn

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jasmin Hahn
739
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mobilität-Plakat
„Mobilität in Schwarz-Weiß"
„Mobilität in Schwarz-Weiß" lautete das Motto des ersten...
Marita Meurer
Verwandlungen im KuKuK Wettenberg
Sechs Künstler/innen, darunter ein Gast, zeigen im KuKuK...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.