Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Mai-Veranstaltung des SPD-Ortsbezirkes Allertshausen mit Ausstellung Lumdatalbahn - Diskussionen über ländlichen Raum und Gesamtschule Lumdatal -

von Karl Wagneram 09.05.20131333 mal gelesen4 Kommentare
v.l.: Rolf Gruninger,Gemeindevorstand; Michael Laux,Lumdatalbahn AG; Oberzugführer "Karl",Ministerpräsident-Kandidat Thorsten Schäfer-Gümbel
v.l.: Rolf Gruninger,Gemeindevorstand; Michael Laux,Lumdatalbahn AG; Oberzugführer "Karl",Ministerpräsident-Kandidat Thorsten Schäfer-Gümbel
Rabenau | Die traditionelle 1. Mai-Grillfeier vom SPD-Ortsbezirk Allertshausen war wieder eine sehr gut besuchte Veranstaltung auf dem Grillplatz am Dorfgemeinschaftshaus. Bei schönem Maiwetter
konnte der Vorsitzende Karl-Ludwig Krieb viele Besucher aus den umliegenden Gemeinden begrüßen, die es sich nicht nehmen ließen, alljährlich dem landschaftlich sehr schön gelegenen Ort
(auch Klein Marburg genannt) einen Besuch abzustatten. Auf sehr großes Interesse stieß die Ausstellung „Lumdatalbahn“. Rolf Gruninger und Karl Wagner stellten mehrere Bilder aus dem Fundus von Wolfgang Richter, Beuern, im Innen- und Außenbereich des DGH’s aus. Obwohl Allertshausen über keinen Gleisanschluss verfügt und wahrscheinlich als „Bergdorf“ niemals einen solchen erhalten wird,
richteten die Besucher Fragen an Michael Laux von der Lumdatalbahn AG.hinsichtlich der Reaktivierung dieser Strecke. Insbesondere interessierte man sich für den derzeitigen Stand der Vorprüfung zu einer möglichen Wiederinbetriebnahme der Lumdatalbahn.

Kritisch setzte man sich auch mit dem Fortbestand der Gesamtschule Lumdatal in Allendorf auseinander.

Mit dem
Mehr über...
Willi Marx (1)Veit (17)TSG (28)Lumdatalbahn (49)Lumdatal (37)Landrätin (50)Gesamtschule (11)
Besuch prominenter SPD-Politiker wie Thorsten Schäfer-Gümbel, Bundestagsabgeordneter Rüdiger Veit, Landrätin Anita Schneider, Landrat a. D. Willi Marx, sowie Kreisbeigeordneter Gottfried Schneider,Bürgermeister Kurt Hillgärtner mit seinen Gemeindevorstandskollegen Rolf Gruninger und Gernold Hock, dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Rabenau Ralf Lich, den Ortsvorstehern Egon Kellermann und Ingo Lich, dem Diakon der Kath. Pfarrgemeinde St. Franziskus, Londorf, Markus Müller , setzte man ein deutliches Zeichen für den ländlichen Raum, „dessen Schwierigkeiten sehr wohl von der Politik erkannt werden“, so der Vorsitzende der Hessischen SPD
und Ministerpräsident-Kandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel aus Lich in seiner Ansprache.

Die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Lisa Langwasser freute sich im Jahr des 150. Geburtstages der SPD, der von MdB Rüdiger Veit besonders gewürdigt wurde,über die außergewöhnlich gut besuchte Veranstaltung. Sie zeichnete verantwortlich für den Aufbau einer Laufrollenbahn und einer Wurfmaschine für Süßigkeiten, über die sich die anwesenden Kinder riesig freuten.

Die Burschenschaft Allertshausen zeigte mit ihrer Unterstützung der Maifeier Flagge für ihr Dorf und den ländlichen Raum. Sie wurde deshalb an dem Erlös der gelungenen Veranstaltung beteiligt.

v.l.: Rolf Gruninger,Gemeindevorstand; Michael Laux,Lumdatalbahn AG; Oberzugführer "Karl",Ministerpräsident-Kandidat Thorsten Schäfer-Gümbel
1
v.l.:Gemeindevorstand Gernold Hock; MdB Rüdiger Veit; Vors. SPD-OB Allertsh. Karl-Ludwig Krieb
Viel Spaß auf der Laufrollenbahn für Vater und Sohn
Auch MdB Rüdiger Veit begrüßte Oberzugführer "Karl"von der Lumdatalbahn; v.l: Gemeindevertreter Uwe Höres; Ulf Langwasser; MdB Rüdiger Veit; Eisenbahnbeamter Walter Stein
Bürgermeister Kurt Hillgärtner zeigt auf die Kelle mit der Beschriftung: "Freie Fahrt für die Gesamtschule Lumdatal"
Ortsvorsteher Egon Kellermann freut sich mit einer gut gelaunten Landrätin
Zwei (Un)Ruheständler: Landrat a. D. Willi Marx; Geburtstagskind und Unternehmer Willi Nachtigall (80)
"Interkommunale Zusammenarbeit" v. l.: SPD-OV a. D. Herbert Walther, Allendorf; SPD-OV a. D. Albert Schäfer, Rabenau;
seit 40 Jahren treue Gäste des traditionellen 1. Mai Grillfestes in Allertshausen
Großer Andrang bei schönem Maiwetter. Allerdings eine Jacke musste mitgeführt werden!
Diakon Markus Müller von der kath. Pfarrgemeinde St. Franziskus Londorf im Gespräch mit der Landrätin
Man trifft sich nicht nur zu Kreisausschusssitzungen; Kreisbeigeordneter Gottfried Schneider aus Allertshausen und Landrätin
Viel Spaß mit der Wurfmaschine für Süßigkeiten. Leider dreht die neue SPD OV-Vorsitzende Rabenau,Lisa Langwasser, dem Fotografen den Rücken zu.
Fleißige Helfer von Burschenschaft mit den Grillmeistern Karl-Heinz Krieb (2.v.r.) und Herbert Riedl. Beide haben 40jähriges Grilljubiläum!!! Jung lernt von alt!
Die Küche ist wieder sauber! Ein gutes Team mit 40jähriger Grillfesterfahrung
Auch kritische Fragen stellte man dem Ministerpräsidenten-Kandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel
Immer dabei v.l.: Inge Krieb, Claudia Schmidt, Siggi Gerlich

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Verkehrplan für ein Gießen ohne Autos in der Innenstadt, aber mit Tram und Fahrradstraßen (Plan erarbeitet in der Projektwerkstatt).
Radler_innen fordern radikale Verkehrswende für Gießen: Autofreie Innenstadt, Fahrradstraßen, Tramlinien und eine Wieseck-Flaniermeile ++ Verwirklichung soll in Schritten bis 2025 gelingen
Sie fordern die Ausweisung mehrerer Fahrradstraßen bis 2018, die von...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...
Mit Sonderzug und Schiff entlang an Lahn, Rhein und Mosel
Dichter, Maler und Musiker haben den romantischen Mittelrhein ...
1.Geburtstag und Ehrenamtstag
1.Geburtstag Demenzcafé und Ehrenamtstag 2016!
Das Demenzcafé „Miteinander – Zeit für Erinnerungen“ des...
Dr. Christiane Schmahl überreicht Michael Laux (1. Vorsitzender) und Kerstin Lotz (Geschäftsführerin) den Spendenscheck. Foto: Kreisverwaltung Gießen
120 Jahre Lumdatalbahn - Landkreis unterstützt Verein mit Jubiläumsspende
Im Nachgang zu dem am 6. und 7. August stattgefundenen Jubiläumsfest...

Kommentare zum Beitrag

Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda)
1.128
Heimat- und Verkehrsverein Allendorf (Lumda) aus Allendorf (Lumda) schrieb am 09.05.2013 um 14:23 Uhr
Hallo, Karl,
es tut mir wirklich leid, dass ich nicht kommen konnte! Die Bilder haben sehr gefreut - wie auch Deine Einladung.

Viele Grüße

Reinhold
6
Ralf Lich aus Rabenau schrieb am 10.05.2013 um 18:48 Uhr
Karl Wagner, ein Kümmerer und Begeisterer.
Mir fehlt Karl Wagner in der Kommunalpolitik. Mit seiner begeisternden Art, für ein Thema zu kämpfen, ist er ein Vorbild für sozialdemokratische Politik.
Sein Einsatz für die Gemeinde Rabenau ist auch jetzt noch ungebrochen. Auch für mich ein Vorbild.
Gruß
Ralf Lich
6
Ralf Lich aus Rabenau schrieb am 10.05.2013 um 18:50 Uhr
Natürlich nicht zu vergessen das Kinderschminken mit Claudia Lich.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Wagner

von:  Karl Wagner

offline
Interessensgebiet: Buseck
Karl Wagner
125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Präsentation der Mini-Feuerwehr mit Staffellöschfahrzeug
Minifeuerwehr Londorf besuchte Allertshausen mit neuem Staffellöschfahrzeug
Übung auf dem Gelände vor dem Dorfgemeinschaftshaus...
v.l.:Vors. Lothar Lich;Ingrid Hormann;Gaby Krieb;Traudel Nachtigall;Christel Krieb;Waltraud Nachtigall;Kassierer Reinhold Römer;SPD-Vors. Dr. Rolnad Baetzel
Verein für Dorf-und Landschaftspflege unterstützt Allertshäuser SPD bei Maifeier
Einen Arbeitseinsatz bei ausnahmsweise sonnigem Wetter nutzt der...

Weitere Beiträge aus der Region

Geformte und gemalte Kunst
Halbzeit im Museum der Rabenau - Keramikausstellung noch am Sa. 25. und So. 26. Feb. 15 – 17 Uhr zu sehen
Am letzten Wochenende eröffnete im Museum der Rabenau wieder einmal...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.