Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Kunstausstellung 2012 der „Bunten Palette“ im Dormitorium des Kloster Arnsburg bei Lich

von Erich Kleinam 30.03.20122397 mal gelesenkein Kommentar
Bicycle-Race, Erich Klein
Bicycle-Race, Erich Klein
Rabenau | Am Samstag, den 19.Mai 2012 um 15 Uhr findet im Mönchssaal (Dormitorium) des Kloster Arnsburg bei Lich, die Vernissage der Gemeinschaftsausstellung der „Bunten Palette“, Lich, statt. Bei der diesjährigen Kunstausstellung zeigen die Mitglieder etwa 80 Werke im freien Themenbereich. Für die Sonderausstellung „Farbwechsel“ wurden ca. 20 Werke gemeldet. Zu sehen sind Arbeiten aus den Bereichen Landschaftsbilder, Portraits, Mischtechniken sowie Moderne Kunst.

Grußworte:

Bernd Klein, Bürgermeister der Stadt Lich

Dr. Klaus Simonsen,1. Vorsitzende der Bunten Palette

Einführung: Peter Merck

Musik: Musikschule Lich

An der Ausstellung nehmen folgende 25 Freizeitkünstler/innen der „Bunten Palette“ teil:

Dagmar Bettge, Lich, Landschaftsbilder und Blumenbilder in Aquarell, Acryl u. Kreide
Burkhard Müller, Göbelnrod, Airbrush
Erich Klein, Rabenau, Mischtechniken , Spray u. Acryl
Katharina Volk-Nitz, Fernwald, Moderne Malerei, Acryl
Susanne Brückmann, Heuchelheim, Modere Malerei, Acryl
Siegfried Prell, Gießen, Stillleben in Gouache, Plastiken aus Papier
Otto Lührsen, Reiskirchen, Moderne Stillleben, Mischtechnik u. Acryl
Ottfried Brock, Reiskirchen, Stillleben u. abstrakte Bilder, Acryl
Helena Waldschmidt, Friedberg, Landschaftsbilder, Kreide, Aquarell
Ursula Simonsen, Laubach, Stillleben u. Landschaftsbilder, Aquarell
Klaus Simonsen, Laubach. Moderne Landschaftsbilder, Aquarell
Ursula Ruhs, Pohlheim, Stillleben, Mischtechnik
Marita Meurer, Pohlheim, Stillleben, Mischtechniken
Didier Pignard, Aschaffenburg, abstrakte Stillleben, Acryl
Sabine Hahn, Pohlheim, Landschaftsbilder, Stillleben, Aquarell
Christa Wiese, Pohlheim, Stillleben und Landschaftsbilder, Aquarell
Karola Summ, Rosbach, Landschaftsbilder, Aquarell, Kreide
Eberhard Richter, Lich, Landschaftsbilder, Kreide
Silvia Werner-Sturm, Laubach, Airbrush
Klaus Doppler, Ettingshausen, Airbrush
Thomas Mühlbauer, Wettenberg, Acryl, Aquarell
Hartmut Balser, Pohlheim, Acryl und gen
Waltraud Wagner, Pohlheim, Keramik
Maria Becker, Buseck, Aquarelle, Kohlezeichnungen
Oskar Romfeld, Buseck, Holzplastiken

Kunstfreunde können die Ausstellung der „Bunten Palette“ bis zum Sonntag den 10. Juni besuchen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 14 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Eintritt auf das Gelände der Klosterruine: 2,-€,
der Eintritt in die Ausstellung im Dormitorium ist frei!

Interessierte Freizeitkünstler, die sich gerne der „Bunten Palette“ anschließen möchten, können sich bei Burkhard Müller burkhard.bmue@t-online.de oder
Erich Klein freigaesserwinkel@t-online.de melden!
Infos über den Verein sind auch im Internet-Auftritt: www.buntepalette.de nachzulesen!

Der monatliche Vereinstreff der Bunten Palette findet, jeden 2. Dienstag im Monat, im Nebenraum des Bürgerhauses in Lich um 19 Uhr statt.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erich Klein

von:  Erich Klein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Erich Klein
674
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Freigaesser Winkel
Mein "Nachtgarten"
45b2015EK ©
Mittagsblumen (Aizoaceae) "Kakteen ohne Stacheln"
In meiner Kindheit hatte ich mal zufällig Blumensamen von 1-jährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Herzlich Willkommen
2. Adventsmarkt im Museum der Rabenau Sonntags 4. und 11. Dezember
(cj) Der Vorstand vom Museum der Rabenau bedankt sich herzlich für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.