Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

„Kunst im Garten“ am Samstag und Sonntag (4. u. 5. Juni) in Londorf, Freigasse 27

Hinterer Garten, KuiGa 2010
Hinterer Garten, KuiGa 2010
Rabenau | Am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr , werden im „Freigässer Winkel“, Rabenau-Londorf, Freigasse 27, bei Erich und Sigrid Klein Blumen, Bilder, Plastiken, Barock- und Jazzmusik zu sehen und zu hören sein.

Dank der großen Unterstützung des Rabenauer Bürgermeisters Kurt Hillgärtner und der Stiftung der Sparkasse Grünberg präsentiert sich „KuiGa“ in diesem Jahr erstmals als eine kulturelle Veranstaltung der Gemeinde Rabenau.

Auch in diesem Jahr präsentiert sich der sehr persönlich gestaltete Garten wieder mit tausenden einjährigen Blumen sowie vielen Stauden.

Bei „Kunst im Garten“ haben die Kunst und der Garten natürlich den gleichen Stellenwert! So werden zum einen viele Blumen zu sehen sein. Zum anderen werden ca. 80 Kunstwerke von Erich Klein und sechs weiteren Freizeitkünstlern, an den verschiedensten Stellen und Wänden des Grundstückes, in Szene gesetzt!. Hierdurch wird das ganze Grundstück dann eine blühende, und mit vielen Kunstwerken geschmückte, Open Air Galerie“ sein!

Bei schlechtem Wetter werden die Werke in der kleinen Galerie sowie unterm Carport zu bewundern sein!

Folgende Künstler zeigen in diesem Jahr ihre Werke:
Ursula Simonsen, Laubach, Aquarelle
Klaus Simonsen: Laubach, Aquarelle
Markus von Nessen, Geilshausen, Fotografie
Otto Lührsen, Reiskirchen-Hattenrod, Aquarelle, Pastelle sowie Acrylbilder von Klassisch bis Modern.
Jürgen Wissner, Rabenau-Londorf, kinetische Plastiken
Pjervoj Ogonjok, Gießen-Wieseck
Pädagoge, Bildhauer und Herausgeber, Gedichte
Erich Klein, Gastgeber von „Kunst im Garten“, Bilder (Acryl, Mischtechnik, Spray usw.) und Plastiken.

Am Samstag den 4. Juni 17 -18 Uhr wird die Gruppe „Kalle‘s Jazztrio“ “ ( Alt Saxophon, Keyboard und Conga) Jazzmusik von Duke Ellingsten, Santana und anderen Jazz- und Popgrößen spielen.

Der Sonntag, 5. Juni, wird dann im Zeichen der Barockmusik stehen. So werden von 15 bis 16 Uhr die Gruppe „Concerto Gießen“ bestehend aus fünf Musikern der Stadttheater Gießen und Frankfurt mit klassischen Musiktiteln zu hören sein. Bei schlechtem Wetter findet dieses Konzert eventuell in der Ev. Kirche statt (wird kurzfristig entschieden und dann durch entsprechende Beschilderung angezeigt).

Eintritt ist an beiden Tagen frei !

Anfahrt: und Parkplätze: Im Zentrum von Rabenau-Londorf, von der Giessener Straße in die Wallstraße fahrend, dort und auf dem Festplatz in der Jahnstraße sind Parkmöglichkeiten vorhanden! Der Parkplatz und der Fußweg (gegenüber der Sparkasse) zum Grundstück sind ab der Wallstraße ausgeschildert!

Infos zu „Kunst im Garten“ findet man auch im Internet unter www.freigaesserwinkel.de.

Hinterer Garten, KuiGa 2010
Hinterer Garten, KuiGa... 
Vorgarten, KuiGa 2010
Vorgarten, KuiGa 2010 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Würfel und Säule“ im Alten Friedhof in Gießen
Mathematische Kunst in Bilderschau
Wenn die Fotogruppe-Hausen ihre Mitglieder und interessierte Bürger...
Die preisgekrönten Bilder 2016 (v. l.) Winfried Diegelmann (mit Bild von Dr. Eberhard Pitt), Wolfgang Halder (mit eigenem Bild), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild) und Renate Kinkel mit Bild von Christa Bohnaus)
Schnappschüsse von der Straße, im Mittelpunkt der Fotoschau
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erich Klein

von:  Erich Klein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Erich Klein
674
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Freigaesser Winkel
Mein "Nachtgarten"
45b2015EK ©
Mittagsblumen (Aizoaceae) "Kakteen ohne Stacheln"
In meiner Kindheit hatte ich mal zufällig Blumensamen von 1-jährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

2. Adventsmarkt mit Märchenausstellung am 11. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr
(cj) Halbzeit im Museum der Rabenau. Der 2. Adventsmarkt in...
Herzlich Willkommen
2. Adventsmarkt im Museum der Rabenau Sonntags 4. und 11. Dezember
(cj) Der Vorstand vom Museum der Rabenau bedankt sich herzlich für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.