Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Die FW-Fraktion ist arbeitsfähig

C. Nachtigall, Mitglied Gemeindevertretung und HFSA
C. Nachtigall, Mitglied Gemeindevertretung und HFSA
Rabenau | Die Freien Wähler Rabenau haben in ihrer ersten Sitzung nach der Kommunalwahl 2011 die Zusammensetzung der Fraktion geklärt. Den Vorsitz übernimmt wieder Ewald Thomas, sein Stellvertreter ist Gottfried Schneider, die weiteren Mitglieder sind Ida Becker, Ottmar Lich, Harald Mattern, Christoph Nachtigall, Günther Schomber und Markus Titz. Der alte, neue Vorsitzende bedankte sich für das Vertrauen und will weiter gute Arbeit für die Freien Wähler, sowie die Gemeinde Rabenau leisten. Sein herzlicher Dank galt auch den ausgeschiedenen Mandatsträgern für ihren selbstlosen Einsatz in der kommunalpolitischen Sache.

In der Versammlung wurde auch über den Sachstand aus den Gesprächen mit Parteien CDU, SPD und B‘90/Die Grüne berichtet. Das anschließende Ergebnis der Diskusion ergab, dass keine Koalitionen eingegangen werden. Es wird eine sachbezogene, punktuelle Zusammenarbeit angestrebt. Mit der CDU wurde jedoch vereinbart, einen gemeinsamen Listenvorschlag für die Wahl der Beigeordneten zu machen. Ebenso war vorgesehen einen Antrag zur Erhöhung der Mitglieder in den Ausschüssen auf 7 Personen zu stellen. Desweiteren war man sich einig, dass die mit den meisten Stimmen gewählten Vertreter auch den Vorsitz in den jeweiligen Gremien (Gemeindevertretung, Ortsbeiräte) übernehmen sollten.

In der Wahlanalyse bedauerte man den Verlust von 4,5 %. Betrachtet man das politische Umfeld und die Festlegung auf 27 Sitze in der Gemeindevertretung, so ist die Reduzierung auf 8 Sitze nicht ganz so dramtisch.

Für die Freien Wähler gilt es trotz der nicht günstigen Situation ihre kommunalpolitische Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger von Rabenau fortzusetzen. Jetzt kommt die Zeit der Umsetzung von den Aussagen aller Parteien in ihren Wahlprogrammen.

C. Nachtigall, Mitglied Gemeindevertretung und HFSA
C. Nachtigall, Mitglied... 
E. Thomas, Fraktionsvorsitzender
E. Thomas,... 
G. Schneider, stellv. Fraktionsvors.
G. Schneider, stellv.... 
I. Becker, Mitglied Gemeindevertretung und Ortsbeirat
I. Becker, Mitglied... 
O. Lich, HFSA-Vorsitzender
O. Lich,... 
H. Mattern, Mitglied Gemeindevertretung und BLFU
H. Mattern, Mitglied... 
G. Schomber, Mitglied Gemeindevertretung und BLFU
G. Schomber, Mitglied... 
M. Titz, Mitglied Gemeindevertretung und Ortsvorsteher
M. Titz, Mitglied... 

Mehr über

Politik (329)Gemeinde (27)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Simon M. aus der 8. Klasse bei der Stimmabgabe
Francke-Schüler erproben das Wählen schon vor dem 24. September
„Wann sind wir dran?“, „Hab ich meine Wahlbenachrichtigung?“ und „Wo...
Videos von der Podiumsdiskussion in Kloster Arnsburg
Kloster Arnsburg (kmp/kr). Hier die...
Pax - Weltfrieden - Kunstevent "Bärensuppe" und mehr
Lich - Kloster Arnsburg (kmp / kr). Eine Veranstaltungsreihe zum...
„Zwischen Frieden und schmutzigem Krieg“: Ein politischer Reisebericht über den bewaffneten Konflikt in Kolumbien
Seit 2012 steht die konservative Regierung um den kolumbianischen...
Engin Eroglu, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Hessen
Deutschland und G7 versagen beim Klimaschutz
Die FREIE WÄHLER Hessen beklagen das Versagen der G7-Staaten und auch...
Unorganisiertes Be- und Entladen in Dorlar am Bootsanleger
Bootsanleger, Buslinie 24 und Bebauungspläne - geo Klausurtagung
Die Fraktion geo hat während ihrer Klausurtagung am 3. September 2017...
Marius Reusch
Ein kluger Kopf für Langgöns. Marius Reusch (CDU) Ein Glücksfall als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters. Ein Gewinn für Langgöns
Marius Reusch ist, als kluger, sympatischer und besonnener Kopf, als...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Heinz Kaltenschnee

von:  Karl Heinz Kaltenschnee

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Karl Heinz Kaltenschnee
194
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine von zwei Holzspaltanlagen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall im Dialog mit dem Brennholzhandel Christof zum Rabenauer Wald und dem Energie- und Ressourcenpark Rabenau
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall besichtigt Produktion des...
Christoph Nachtigall im Gespräch mit der ehrenamtlichen Notfallseelsorgerin Sandra Röhrig
Den Menschen in schwierigen Zeiten beistehen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall informiert sich über die...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine von zwei Holzspaltanlagen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall im Dialog mit dem Brennholzhandel Christof zum Rabenauer Wald und dem Energie- und Ressourcenpark Rabenau
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall besichtigt Produktion des...
Bürgermeisterkandidat Florian Langecker bei den Rabenau-Baumschulen
Die Situation des Gewerbes in Rabenau ist für Florian Langecker...
Christoph Nachtigall im Gespräch mit der ehrenamtlichen Notfallseelsorgerin Sandra Röhrig
Den Menschen in schwierigen Zeiten beistehen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall informiert sich über die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.