Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Dorfbild von Allertshausen wird vorgestellt

von Karl Wagneram 14.03.20111696 mal gelesenkein Kommentar
Hans Keil stellt das Dorfbild vor
Hans Keil stellt das Dorfbild vor
Rabenau | Am 13.03.2011 stellte man in der Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ das sogenannte „Dorfbild“ von Allertshausen vor. Die Präsentation fand nach einer Sitzung des Ortsbeirates statt. Hierzu wurden alle Einwohner herzlich eingeladen. Hans Keil, ehem. langjähriger Vorsitzender des Vereines für Dorf- und Landschaftspflege , erklärte die historischen Lichtbilder aus „Allertshausen im Wandel der Zeit“. Das landwirtschaftlich geprägte Dorf wurde mit einer Fülle von historischen Aufnahmen dargestellt. Die Bilder ließen erkennen, unter welchen Bedingungen der damalige Broterwerb der Dorfbevölkerung stattfand. Eine besondere Postkarte aus dem Jahr 1905 stellt den idyllisch gelegenen Ort (Klein Marburg) in farblicher Form dar. Der für den Angelsportverein Allertshausen wichtige Bereich „Dorfteich“ war ebenso ein herausragendes Thema dieser Bildcollage. Daran erinnern wunderbare Aufnahmen aus früheren Zeiten . So diente z. B. anno dazumal der Dorfteich als Kühlmittel lieferant für die Sommerzeit. Ein in der Nachbarschaft ansässiger Bierverleger verwertete die im Winter aus dem tief gefrorenen Teich herausgeschnittenen Eisblöcke als Kühlmittel für seine Produkte in der besagten Sommerzeit.

Mehr über...
Landwirtschaft (77)Dorfteich (1)Dorf (20)Bier (64)Angelsport (1)
Anfang der 60er Jahre gab es für den Teich eine andere Sichtweise. Das Verfahren zur Kühlung des Bieres wurde modernisiert. Man konnte nun auf die Eisbrocken verzichten. Anstatt den Teich, der auch als Feuerlöschteich vorgesehen ist, zuzuschütten, verschönerte man das Umfeld des Gewässers sehr zur Freude aller Besucher. So konnte z. B. im Jahre 2010 der Angelsportverein Allertshausen an der beschriebenen historischen Örtlichkeit sein 40jähriges Vereinsjubiläum feiern.
Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich damals für die Verschönerung des Dorfes an dieser Stelle entschieden und somit eindrucksvollvoll zur positiven Gestaltung des Ortsbildes beigetragen. Gekonnt wurde dies auf die Collage übertragen.

Bürgermeister Kurt Hillgärtner und Ortsvorsteher Egon Kellermann lobten Adolf Zipf, Hans Keil und Gottfried Schneider für ihr Engagement für das präsentierte „Dorfbild“. Karl Wagner plädierte für die Herausgabe eines Kalenders mit historischen Aufnahmen von Allertshausen.

Karl Wagner

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein großer Blühstreifen vor einem großen Feld, mit dem Blick auf das Hofgut Friedelhausen
Ob Blühstreifen oder Bienenweide, es ist ein Anfang
Auf unserem heutigen Fahrradausflug, ist uns am Lahntal-Radweg...
Bild 1: Pflügen bis an den Asphalt. Da ist kein Platz mehr für Natur.
Zankapfel Feldwege
Hungener Grüne schlagen Treffen zwischen Landwirten und...
Ortsbeirat Röthges errichtet Hundetoiletten
Nach erst wenigen Tagen im Amt, wurde kürzlich durch den neuen...
Kreuzkräuter- Gefahr erkennen und richtig handeln
Kreuzkräuterseminar mit Theorie & Praxis Nun sieht man sie wieder....
Erstklässler der „Kleebachschule“ schauen zu, wie Kelterer Alfred Will (Mitte) ihren noch heißen Apfelsaft abfüllt. Thomas Euler (l.), Dr. Christiane Schmahl (r.) und Rüdiger Baumgart im Hintergrund schauen zu. Bild: Landkreis Gießen
Mobile Apfel-Keltersaison in Allendorf/Lahn eröffnet
Zum neunten Mal fand als „Apfeltag“ im Gießener Stadtteil...
„In der vergangenen Woche wurde vor allem bei Wildvögeln in Süd- und Norddeutschland vermehrt der hochansteckende Erreger der klassischen Geflügelpest nachgewiesen“, berichtet Gesundheitsdezernent Dirk Oßwald. Bild: Rainer Sturm / pixelio
Maßnahmen in Risikogebieten im Landkreis Gießen
Es ist nur eine vorsorgliche Maßnahme: Spätestens ab kommenden...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Wagner

von:  Karl Wagner

offline
Interessensgebiet: Buseck
Karl Wagner
125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Präsentation der Mini-Feuerwehr mit Staffellöschfahrzeug
Minifeuerwehr Londorf besuchte Allertshausen mit neuem Staffellöschfahrzeug
Übung auf dem Gelände vor dem Dorfgemeinschaftshaus...
v.l.:Vors. Lothar Lich;Ingrid Hormann;Gaby Krieb;Traudel Nachtigall;Christel Krieb;Waltraud Nachtigall;Kassierer Reinhold Römer;SPD-Vors. Dr. Rolnad Baetzel
Verein für Dorf-und Landschaftspflege unterstützt Allertshäuser SPD bei Maifeier
Einen Arbeitseinsatz bei ausnahmsweise sonnigem Wetter nutzt der...

Weitere Beiträge aus der Region

2. Adventsmarkt mit Märchenausstellung am 11. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr
(cj) Halbzeit im Museum der Rabenau. Der 2. Adventsmarkt in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.