Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Bewaffneter Raubüberfall auf Postagentur in Rabenau-Londorf

Rabenau | Am Donnerstag, 9. Dezember gegen 17.20 Uhr betrat eine männliche Person die Postagentur in der Marburger Straße und bedrohte den 43-jährigen Ladeninhaber mit einem Revolver. Er ließ sich zunächst die Tageseinnahmen aus der Kasse aushändigen und drängte den Geschädigten anschließend zum Tresor. Aus dem Tresor ließ sich der Täter ebenfalls das Bargeld aushändigen. Auf dem Weg zurück in Richtung Ausgang trat der Täter den Geschädigten in den Bauch und flüchtete dann zu Fuß vom Tatort. Der Ladeninhaber wurde durch den Tritt leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Die Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Täters. Die Höhe des Raubgutes betrug ca. 17.000 Euro.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Männliche Person, ca. 45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftige Gestalt, rundes Gesicht, Doppelkinn, kurze dunkle Haare mit geradem Pony (sog. "Topfschnitt"), schlecht rasiert, machte insgesamt einen ungepflegten Eindruck. Der Täter war mit einer dunklen Jeanshose, einer dunklen Bomberjacke, einer Strickmütze (sog. "Seemannsmütze"), dunklen Handschuhen und verdreckten Turnschuhen bekleidet. Er sprach mit einem osteuropäischen Akzent.
Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Gießen unter der Telefonnummer 0641/7006-2555.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

2. Adventsmarkt mit Märchenausstellung am 11. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr
(cj) Halbzeit im Museum der Rabenau. Der 2. Adventsmarkt in...
Herzlich Willkommen
2. Adventsmarkt im Museum der Rabenau Sonntags 4. und 11. Dezember
(cj) Der Vorstand vom Museum der Rabenau bedankt sich herzlich für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.