Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

19. Rabenauer Kunstforum im Bürgersaal am Bahnhof in Londorf, Leestr.

von Erich Kleinam 26.07.20101835 mal gelesenkein Kommentar
Rabenauer Kunstforum 2009
Rabenauer Kunstforum 2009
Rabenau | Weichen für 19. Rabenauer Kunstforum gestellt !

Vor einigen Wochen trafen sich die beiden Organisatoren, Erich Klein und Reiner Otterbein, betreffend erster Vorleistungen zur aktuellen Ausstellung des Rabenauer Kunstforums. Diese findet in der Zeit vom 20.8.-12.9 im Bürgersaal am Bahnhof, Leestraße, in Londorf statt.

So wurde zwischenzeitlich der vom Forum an die Gemeinde Rabenau gestellte Antrag auf Nutzung des Bürgersaals während des Aufbaus und der Ausstellungszeit genehmigt. Ebenso sicherte die Stiftung der Sparkasse Grünberg, wie seit über einem Jahrzehnt, erneut ein Preisgeld in Höhe von 1500 € zu. Diverse Werke werden vor Ausstellungsbeginn von einer fünfköpfigen Jury prämiert und die Sieger während der Eröffnungsfeier bekannt gegeben!

Neben 22 Teilnehmern der letztjährigen Ausstellung haben sich in den vergangenen Monaten wieder mehrere neue Freizeitkünstler, mit aktuellen oder früheren Wohnsitz in Rabenau, gemeldet um erstmalig bei der 19. Kunstausstellung im Londorfer Bürgersaal teilzunehmen. Teilnahmeberechtigt an den Ausstellungen des Rabenauer Kunstforums sind vornehmlich Rabenauer Bürger, die in Rabenau leben oder lebten!

Mehr über...
Platiken (1)Kunst (505)Gemälde (21)
Es wurde auch vereinbart Mitteilungen im Web Auftritt von Erich Klein, www.freigaesserwinkel.de (Seite: Rabenauer Kunstforum) für alle Teilnehmer der aktuellen Ausstellung zu veröffentlichen .

In diesem Jahr findet die Eröffnungsfeier bereits am Freitag den 20. August um 19 Uhr statt!
Redner werden unter anderem Bürgermeister Kurt Hillgärtner, Sparkassendirektor Ulrich Zinn und Jurysprecher Manfred Albrecht sein.

Kalle & Co. werden die Eröffnungsfeier mit ihren gekonnt in Szene gesetzten Klassikern musikalisch untermalen.

Hinweis:
Interessierte Rabenauer Künstler/Hobbykünstler welche Gemälde (z.B. Öl, Aquarell, Acryl, Mischtechniken o.ä.), Fotoarbeiten (Farbig, s/w oder Digital) oder Plastiken (z.B. aus Stein, Metall, Holz usw.) herstellen und sich gerne an den Ausstellungen des Forums beteiligen möchten, können sich bei Rainer Otterbein (06407/404375) bis zum 1.6.für die Ausstellung 2011 melden!



Öffnungszeiten:
Freitag, 20. Aug. 19 Uhr, Eröffnung und Preisverleihung
Sa. 21. Aug. 15-19 Uhr,
So. 22. Aug. 10-19 Uhr, Autofreier Sonntag
Fr. 27.Aug. 17-19 Uhr
Sa. 28. Aug. 15-19 Uhr
So. 29. Aug. 15-19 Uhr
Fr. 3. Sept. 17-19 Uhr
Sa. 4. Sept. 17-19 Uhr
So. 5. Sept. 15-19 Uhr
Fr. 10. Sept. 17-19 Uhr Michaelis-Markt
Sa. 11. Sept. 13-19 Uhr, Michaelis-Markt
So. 12. Sept. 10-19 Uhr, Michaelis-Markt

Kontakte und Infos :
Erich Klein 06407/5533 oder Mail: freigaesserwinkel@web.de oder www.freigaesserwinkel.de
Reiner Otterbein, 06407/1214 oder 06407/404375

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Kulturelle Bildung leistet einen Grundstein für ein zivilisiertes Zusammenleben"- Vernissage im staatlichen Schulamt in Gießen
Am 30.08.2017 fand im staatlichen Schulamt Gießen eine Vernissage...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
Nein, es ist kein galaktisches Kassenhäuschen
Kunst in der Lahnaue
Über Kunst und das Verständnis für Objekte, die von ihren kreativen...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...
Generalüberholte und erweiterte Orgel erklingt im Konzert
Wetzlar (kmp). Die 1967 von der Firma Förster & Nicolaus in Lich...
Pax - Weltfrieden - Kunstevent "Bärensuppe" und mehr
Lich - Kloster Arnsburg (kmp / kr). Eine Veranstaltungsreihe zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erich Klein

von:  Erich Klein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Erich Klein
674
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Freigaesser Winkel
Mein "Nachtgarten"
45b2015EK ©
Mittagsblumen (Aizoaceae) "Kakteen ohne Stacheln"
In meiner Kindheit hatte ich mal zufällig Blumensamen von 1-jährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Er ist da, der Winter !

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.