Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Vorbote des Hessentages war ein voller Erfolg für die Sing- Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen

Die SST beim "etwas anderen" Auftritt!
Die SST beim "etwas anderen" Auftritt!
Rabenau | Am vergangenen Samstag fand die offizielle Eröffnung des Hessentages in Stadtallendorf statt. Unter der Leitung der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege führten 8 hessische Trachtengruppen, darunter die Sing-, Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen, durch den Abend und zeigten ein buntes und abwechslungsreiches 3 stündiges Programm. Eingeladen hatten die Hessische Staatskanzlei und die Stadt Stadtallendorf. Der Hessenabend stand unter dem Motto„Der Jahreskreis im Hessenland“ und war ein Volkstumsabend mit Musik, Tanz, Spiel und Gesang zur Einstimmung auf den 50. Hessentag vom 28. Mai bis 6. Juni diesen Jahres.
Der Stadtallendorfer Bürgermeister Manfred Vollmer sowie das Hessentagspaar Mona Lorena Monzien und Fabian Gies begrüßten die rund 900 Gäste, darunter 200 Mitwirkende. Klaus Peter Fett, besser bekannt als S´Anna führte gekonnt durchs Programm, welches durch einen Feueralarm zwanzig Minuten unterbrochen wurde. Der Alarm stellte sich als Fehlalarm heraus. Der Jahreskreis begann mit dem Winter - Die kalte Jahreszeit mit Tanz, Spiel und Gesang aus der Spinnstube mit der Trachten- und Volkstanzgruppe Großseelheim. Danach zeigte die Folkloregruppe aus Friedewald Fastnachtsbräuche aus Osthessen. Nicht minder gekonnt waren die Beiträge der Volkstanzgruppe Emsdorf mit den Osterbräuchen aus dem Marburger Land, die Sommer- und Arbeitszeit, dargestellt von der Volkstanzgruppe Besse und dem Kirmesgeschehen mit einer Gruppe aus dem südhessischen Kriftel im Odenwald. „Die Erntezeit, des Sommers Lohn“ wurde mit einem Theaterstück von der Kartoffelernte durch die Trachtengruppe Stausebach präsentiert. Mit dem Titel „Das Jahr neigt sich dem Ende“ hatte die Sing-Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen das Jahr mit Bräuchen rund um die Weihnachtszeit ausklingen lassen. Wobei man hier das „klingen“ wörtlich nehmen durfte. Die 50 Mitwirkenden zauberten mit ihrem Gesang und den Lauten der Mandolinen, Mandolen, Gitarren und Akkordeons weihnachtliche Stimmung in den lauen Aprilabend. Zu Beginn des Auftritts verteilten die SSTler selbstgebackene Weihnachtsplätzchen im Publikum und der Nikolaus (Eckhard Zahrt) forderte sogleich Margot Kraft zu einem Weihnachtsgedicht in Mundart auf. „Wenn es kalt wird auf der Welt“ und „Die Schlittenfahrt“ wurden von der kompletten Gruppe dargeboten bevor Margot Kraft und Hildegard Schäfer ein Duett„ Wenns Weihnachten wird in den Bergen“ zum Besten gaben. Den Abschluss des 15 minütigen Rüddingshäuser Auftritt machte die Tanzgruppe mit einem Kerzentanz zu „Süßer die Glocken nie klingen“. Zum Finale mit allen Mitwirkenden und Gästen stimmte HVT-Vorsitzender Torsten Frischkorn die Hessenhymne „Ich kenne ein Land“ an, die dem gelungenen Abend einen würdigen Abschluß verlieh. „Der Hessentag kann kommen, wir sind gerüstet“ rief er den Zuschauern zu. „Wir sehen uns wieder im HVT-Zelt Trachtenland Hessen.“ (Hier wird die Sing-, Spiel und Trachtengruppe am 3. Juni (Fronleichnam) mit zwei Auftritten ein buntes Programm darbieten.)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Haus der Senioren, Grünberg
Altenpflegekräfte gesucht - der Kampf um Pflegekräfte auf dem Land
Der hessische Pflegemonitor 2015 zeigt es deutlich: Das Angebot an...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Festzelt beim Jubiläumsfest
Großer Andrang beim 10-jährigen Jubiläumsfest
Mehr als 250 Gäste, Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Freunde...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Oh mein Gott, Herr Pastor!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: Oh mein Gott, Herr Pastor! von...
Kirmes in Rüddingshausen vom 06.-08.08.2016
Die Sing-, Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen ist Ausrichter...
Sommerfest im Seniorenhaus
Sommerfest und 10-jähriges Jubiläumsfest im Seniorenhaus Lumdatal
Das Seniorenhaus Lumdatal in Rabenau-Londorf feiert sein diesjähriges...
Die Tombola
Förderverein der Rabenschule Londorf veranstaltet Tombola auf dem Michaelismarkt
Der Förderverein der Rabenschule in Rabenau-Londorf hat sich in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tina Bender-Laub

von:  Tina Bender-Laub

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Tina Bender-Laub
237
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kirmes in Rüddingshausen vom 06.-08.08.2016
Die Sing-, Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen ist Ausrichter...
Stehender Festzug in Rüddingshausen war der Wahnsinn
In den Straßen von Rüddingshausen tummelten sich am Sonntag mehrere...

Weitere Beiträge aus der Region

Herzlich Willkommen
2. Adventsmarkt im Museum der Rabenau Sonntags 4. und 11. Dezember
(cj) Der Vorstand vom Museum der Rabenau bedankt sich herzlich für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.