Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Sieben neue Streiche von Max und Moritz in der Lumdatalhalle Londorf

Szene aus dem Familien-Musical „Max und Moritz – Neue Streiche“.
Szene aus dem Familien-Musical „Max und Moritz – Neue Streiche“.
Rabenau | „Ach, was muss man denn von bösen Knaben hören oder lesen…!“

Jeder kennt die Geschichten der beiden Schlingel, denn „Max und Moritz“ ist schließlich das bekannteste und meistverkaufte Kinderbuch der Welt.

Sieben Streiche von Max und Moritz hat Wilhelm Busch getextet und gezeichnet. Haben diese beiden Lausbuben nur sieben Streiche verübt? Nein! Es waren viele mehr!

Weitere sieben Streiche hat die „Kleine Oper Bad Homburg“ überwiegend aus dem Gesamtwerk Buschs entdeckt und diese in einem modernen Musical brillant verpackt.

Diese bunten und lustigen Szenen faszinieren Kinder ab 5 Jahre und Erwachsene gleichermaßen.

Mit farbenfrohen Kostümen, einer aufwendigen Bühnenausstattung mit ausgefallenem Lichtdesign und Pyrotechnik werden die Zuschauer schlichtweg begeistert.

Die Sparkasse Grünberg lädt zu dieser Aufführung anlässlich ihres 175-jährigen Jubiläums am Sonntag, dem 1. November, um 17 Uhr in die Lumdatalhalle Londorf ein.

Der Eintritt beträgt für Kinder und Erwachsene 2 Euro und wird einer gemeinnützigen Einrichtung gespendet.

Karten zu diesem klassischen Familien-Musical gibt es im Vorverkauf in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Grünberg.

Szene aus dem Familien-Musical „Max und Moritz – Neue Streiche“.
Szene aus dem... 
Szene aus dem Familien-Musical „Max und Moritz – Neue Streiche“.
Szene aus dem... 
Szene aus dem Familien-Musical „Max und Moritz – Neue Streiche“.
Szene aus dem... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

2. Adventsmarkt mit Märchenausstellung am 11. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr
(cj) Halbzeit im Museum der Rabenau. Der 2. Adventsmarkt in...
Herzlich Willkommen
2. Adventsmarkt im Museum der Rabenau Sonntags 4. und 11. Dezember
(cj) Der Vorstand vom Museum der Rabenau bedankt sich herzlich für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.