Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

18. Rabenauer Kunstforum im Bürgersaal am Bahnhof, Londorf

Rabenauer Kunstforum, Eröffnungsfeier 2008
Rabenauer Kunstforum, Eröffnungsfeier 2008
Rabenau | . Rabenauer Kunstforum und „Musik und mehr“!

Am Samstag, den 22.8. um 17 Uhr findet im Bürgersaal am Bahnhof, Leestraße, in Londorf die Eröffnungsfeier der diesjährigen Kunstausstellung des Rabenauer Forums statt. Direkt im Anschluß wird die 3. Auflage von „Musik und mehr“ stattfinden.

Bürgermeister Kurt Hillgärtner wird wie in den letzten Jahren die Eröffnungsrede halten. Direktor Ulrich Zinn von der Sparkasse Grünberg (die Stiftung der Sparkasse Grünberg fördert das Forum seit vielen Jahren) wird gemeinsam mit der Jurysprecherin, Frau Annedore Döring, die diesjährigen Preisträger bekannt geben.

Musik: Rüdiger Sänger, Gitarre,

27 Teilnehmer haben sich für die diesjährige Ausstellung angemeldet. Es werden Bilder in den verschiedensten Techniken und Stilen, Fotos (farbig, s/w), Plastiken (Stein, Metall, Pappmache‘) sowie Mobiles, gezeigt.

Öffnungszeiten:

Sa. 22. Aug. 17 Uhr, Eröffnung und Preisverleihung
Anschliessend (ca. 18 Uhr) „Musik und mehr“
So. 23. Aug. 10-19 Uhr, Autofreier Sonntag
Fr. 28. Aug. 17-19 Uhr
Sa. 29. Aug. 17-19 Uhr
So. 30. Aug. 15-19 Uhr
Fr. 04. Sept. 17-19 Uhr
Sa. 05. Sept. 17-19 Uhr
So.0 6. Sept. 15-19 Uhr
Fr. 11. Sept. 17-19 Uhr
Sa. 12. Sept. 13-19 Uhr, Michaelis-Markt
So. 13. Sept. 10-10 Uhr, Michaelis-Markt

Mehr über...
Sparkasse Grünberg (8)Plastiken (6)Musik und mehr (1)Kunst (500)Fotos (26)

Hinweis:
Interessierte Rabenauer Künstler/Hobbykünstler welche am Rabenauer Kunstforum teilnehmen möchten, sollten sich bei den beiden unten aufgeführten Organisatoren melden!. Ausgestellt werden können Bilder (z.B. Öl, Aquarell, Acryl, Mischtechniken o.ä.), Fotoarbeiten (Farbig, s/w oder Digital) oder Plastiken (z.B. aus Stein, Metall, Holz usw.) herstellen und sich gerne an den Ausstellungen des Forums beteiligen möchten, Teilnahmeberechtigt an den Ausstellungen des Rabenauer Kunstforums sind vornehmlich Rabenauer Bürger, die in Rabenau leben oder lebten!


Kontakte und Infos :
Erich Klein 06407/5533 oder Mail: freigaesserwinkel@web.de oder www.freigaesserwinkel.de
Rainer Otterbein, 06407/1214 oder 06407/404375

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Kulturelle Bildung leistet einen Grundstein für ein zivilisiertes Zusammenleben"- Vernissage im staatlichen Schulamt in Gießen
Am 30.08.2017 fand im staatlichen Schulamt Gießen eine Vernissage...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Nein, es ist kein galaktisches Kassenhäuschen
Kunst in der Lahnaue
Über Kunst und das Verständnis für Objekte, die von ihren kreativen...
Einladung zum Aktionskunstabend im Antiquariat Guthschrift
Aktionskunst für eine bessere Welt: Das Antiquariat Guthschrift wird wieder zur Bühne für eine Mischung aus Musik, Theater, Kabarett und Film
Er lädt wieder ein, zum zweiten Mal: Jörg Bergstedt, Politaktivist...
Generalüberholte und erweiterte Orgel erklingt im Konzert
Wetzlar (kmp). Die 1967 von der Firma Förster & Nicolaus in Lich...
Kunstaktion auf dem WG-Flohmarkt: "G"s für die GIENNALE
Beim WG-Flohmarkt wurde Besuchern die GIENNALE wortwörtlich „ins...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erich Klein

von:  Erich Klein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Erich Klein
674
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Freigaesser Winkel
Mein "Nachtgarten"
45b2015EK ©
Mittagsblumen (Aizoaceae) "Kakteen ohne Stacheln"
In meiner Kindheit hatte ich mal zufällig Blumensamen von 1-jährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Nachtigall mit den Unternehmern
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall erster Kunde beim neuen Fahrzeugaufbereitungsservice in Rabenau
Breite Vielfalt an Unternehmen für Rabenau wichtig – Sinnvolle...
Nachtigall an der Drehorgel
Musikalische Unterstützung beim Seniorencafe
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall zu Gast beim Oktoberfest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.