Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Geräteübergabe an die Feuerwehr Rabenau-Odenhausen

Rabenau | Die Gemeinde Rabenau hat trotz der schwierigen Finanzlage auch im Jahr 2008 wieder in die Sicherheit ihrer Bürger investiert. Nachdem in den vergangenen Jahren immer mehr Unwetter über unser Land weggezogen sind und dabei große Schäden angerichtet haben gab es bei der Feuerwehr Odenhausen Handlungsbedarf. Beim Orkan Kyrill wurden auch in der Rabenau Stromleitungen beschädigt, es kam zu stundenlangen Stromausfällen. Dadurch war es unter anderem auch nicht möglich, Einsatzstellen zur Sicherheit der Feuerwehrleute auszuleuchten.
Daraufhin hat man sich entschieden, für die Wehr in Odenhausen einen Stromerzeuger und einen Leuchtballon (Powermoon) für blendfreies Tageslicht anzuschaffen. Diese Geräte werden im Ernstfall auch über die Ortsgrenzen hinaus eingesetzt.
Am Samstag den 11. Oktober um 17 Uhr sollen sie im Rahmen einer Feierstunde offiziell an die Wehr übergeben werden. Die Feuerwehr Odenhausen würde sich sehr freuen, wenn die Bevölkerung an dieser Feier im Gerätehaus rege teilnimmt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Haus der Senioren, Grünberg
Altenpflegekräfte gesucht - der Kampf um Pflegekräfte auf dem Land
Der hessische Pflegemonitor 2015 zeigt es deutlich: Das Angebot an...
Hier war für die meisten der Lahnradweg erst einmal zu Ende
Ein paar Ergänzungsfotos zur Wrackbeseitigung aus der Lahn
Herr Busse hat die Aktion ja schon sehr gut beschrieben und...
Authentische  Schauspielerin, die zusätzlichen Stress versprühte
Unfallübung forderte 100 Feuerwehrleute und Sanitäter
Als am Freitagabend, 8.7.2016 um 18:40 Uhr bei den Freiwilligen...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Christoph Mandler ist vom Kreisausschuss zu einem ehrenamtlichen Kreisbrandmeister berufen worden. Landrätin Anita Schneider übergab ihm gemeinsam mit Kreisbrandinspektor Mario Binsch die Ernennungsurkunde.
„Er genießt ein hohes Ansehen in der Feuerwehrszene“. Christoph Mandler wird zu ehrenamtlichem Kreisbrandmeister ernannt
Christoph Mandler ist vom Kreisausschuss zu einem ehrenamtlichen...
Präsentation der Mini-Feuerwehr mit Staffellöschfahrzeug
Minifeuerwehr Londorf besuchte Allertshausen mit neuem Staffellöschfahrzeug
Übung auf dem Gelände vor dem Dorfgemeinschaftshaus...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stephan von Salzen

von:  Stephan von Salzen

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Stephan von Salzen
28
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fahrsicherheitstraining bei der Feuerwehr
Dieser Tage nahmen zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr...
Junge Menschen zeigen was sie können
In Odenhausen zeigt der neue Vorstand der "Burschenschaft Blaue...

Weitere Beiträge aus der Region

Herzlich Willkommen
2. Adventsmarkt im Museum der Rabenau Sonntags 4. und 11. Dezember
(cj) Der Vorstand vom Museum der Rabenau bedankt sich herzlich für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.