Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Uniformwechsel bei Florian Langecker

Florian Langecker beim Feuerwehrgrundlehrgang
Florian Langecker beim Feuerwehrgrundlehrgang
Rabenau | Ende April geht für Florian Langecker die Dienstzeit bei der Hessischen Polizei zu Ende, um dann am 1. Mai in das Bürgermeisteramt von Rabenau zu wechseln.

Nach seiner Wahl im vergangenen Jahr nutzte er jede freie Stunde, um sich auf die neue Aufgabe vorzubereiten. Neben zahlreichen Gesprächen mit Bürgern, Vereinen und Ehrenamtsgruppen gehörten dazu beispielsweise Hospitationen bei der Gemeindeverwaltung sowie die Besichtigung der Kläranlage, der Wasserhochbehälter und des Gemeindewaldes.

Gleichzeitig hat sich der künftige Bürgermeister in seiner Freizeit mit dem Besuch von Fachlehrgängen qualifiziert – wie dem zweiwöchigen Standesamtsseminar in Bad Salzschlirf oder dem Feuerwehrgrundlehrgang an vier Wochenenden in Grünberg.

„Damit will ich ein Zeichen setzen“, so Florian Langecker. Unsere Feuerwehr versieht zum Schutze unserer Bürgerinnen und Bürger mit das wichtigste Ehrenamt. Wir brauchen dringend Menschen, die sich für den aktiven Dienst in der Feuerwehr zur Verfügungen stellen. Dabei denke ich nicht nur an junge Jahrgänge, sondern man kann sich auch später dazu entschließen, wenn man vielleicht dafür eher Zeit aufbringen kann oder einem die wichtige Arbeit der Feuerwehr bewusst geworden ist.“

Mit seiner Initiative will der neue Bürgermeister andere ermuntern, sich diesem Schritt anzuschließen. „Jeder kann einmal auf die Feuerwehr angewiesen sein. Das setzt aber voraus, dass es Freiwillige gibt, die sich für diesen Dienst zur Verfügung stellen.“

Die Ausbildung ist anspruchsvoll, aber vor allem hoch interessant. Sehr umfänglich ist er mit der gesamten Bandbreite des Feuerwehrdienstes, einschließlich aller Technik, vertraut gemacht worden.

„Das Wissen und die Kenntnisse, welche ich mir während der Ausbildung aneignen konnte, sind mir sehr wichtig und helfen mir schließlich auch dabei, den hohen Anforderungen an eine schlagkräftige Feuerwehr besser entsprechen zu können“, so Florian Langecker.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da freut sich auch BM Schöffmann mit Wartenummer 56
Mit der Nummer-56 in 75 Sekunden am Ziel
Seit dem 17. September haben die Warteschlangen mit ungewisser...
"Northern Lights" erstrahlen im Dom der Rabenau
Save the Date! Ein besonderes Konzerterlebnis rückt...
Rabenauer BürgerBus geht an den Start.
BürgerBus wird am Michaelismarkt vorgestellt. Am Freitag den 7....
Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Brandschutzerziehung im Kindergarten "Sonnenschein"
Nach den Sommerferien durften sich die Kinder des Kindergarten...
Von "Muusika" bis "Parting Glass": eine Hommage an die moderne anspruchsvolle Chormusik
Chor TeuTonia Nordeck begeistert Zuhörer im Dom der Rabenau mit...
Stefan Düvelmeyer, Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg (Mitte) übereicht den Spendenscheck an Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands Gießen, der THW-Ortsgruppen Gießen und Wetzlar sowie des DRK Mittelhessen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
„Respekt für diesen Einsatz!“ - Vitos Gießen-Marburg spendet an Feuerwehr, DRK und THW
Gießen, 2. Oktober 2018. Hunderte Einsatzkräfte der Feuerwehr, von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Florian Langecker

von:  Florian Langecker

offline
Interessensgebiet: Rabenau
37
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürgermeisterkandidat Florian Langecker bei den Rabenau-Baumschulen
Die Situation des Gewerbes in Rabenau ist für Florian Langecker...
Gewerbe und Arbeitsplätze – Chefsache für Bürgermeisterkandidat Florian Langecker
Für Florian Langecker zählt das Gewerbe und die Schaffung von mehr...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.