Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Birnenstäubling im Winter

von Anja Kleinam 02.03.20181219 mal gelesen2 Kommentare

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
11.441
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 02.03.2018 um 21:20 Uhr
Sieht man um die Zeit nicht all zu oft. Stinkmorchel ist es aber nicht, sondern der Birnenstäubling, die einzige bei uns auf Holz wachsende Stäublingsart http://tintling.com/pilzbuch/arten/l/Lycoperdon_pyriforme.html
144
Anja Klein aus Rabenau schrieb am 03.03.2018 um 19:36 Uhr
Danke! Dann werde ich das gleich mal anpassen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anja Klein

von:  Anja Klein

offline
Interessensgebiet: Rabenau
144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blütenpracht in der Freigasse in Londorf
Kindergeburtstag mal anders: Kleine Recken auf der Ronneburg
Wie in jedem Jahr standen mein Sohn, inzwischen 9 Jahre alt, und ich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.