Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall erster Kunde beim neuen Fahrzeugaufbereitungsservice in Rabenau

Nachtigall mit den Unternehmern
Nachtigall mit den Unternehmern
Rabenau | Breite Vielfalt an Unternehmen für Rabenau wichtig – Sinnvolle Ergänzung des Rabenauer Unternehmensangebots.

Zur Neueröffnung am vergangenen Samstag gab es auch Glückwünsche von Bürgermeisterkandidaten Christoph Nachtigall. Nachtigall durfte mit seinem PKW der erste Kunde des neuen Fahrzeugaufbereitungsservice sein.
Hier wird die Fahrzeuginnenreinigung, Glasversiegelung und auch der Wintercheck angeboten. Auch Komplettaufbereitung von Fahrzeugen bietet das Unternehmen an.
Früher wurden viele Dienstleistungen im Bereich der Fahrzeugpflege von Tankwarten an Tankstellen übernommen. Der Tankwart von früher ist heute an kaum noch einer Tankstelle zu finden. Auch diese Dienstleistungen wie das Versorgen, Prüfen und Warten des Kraftfahrzeugs mit Betriebsstoffen und Motoröl bietet der Service an.
„Das Gewerbeangebot von Rabenau wird mit dem Unternehmen „Lübbers und Hormann“ sinnvoll ergänzt. Ich finde es gut, dass wir in Rabenau so ein breites Angebot an Unternehmen haben. Vielen Dank auch für den klasse Service! Ich wünsche euch viele zufriedene Kunden!“ so Nachtigall.
Interessierte Kunden können sich bei Sascha Lübbers oder Heiko Hormann informieren.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Verkehrswendeaktion am 7.9.2019
Offener Brief an Stadt Gießen: Verkehrswende-Aktive fordern Umwandlung von Auto- und Fahrradstraßen während Coronazeit
Der Text des offenen Briefs: Wir (Aktive aus...
CNC Technik im Tischlerhandwerk: Schülerinnen und Schüler der Klasse 11TIX0 präsentierten ihre Ergebnisse der CNC-Woche
Die Verblockung der zusätzlichen Berufsschultage im zweiten...
Ausschnitt aus dem Ankündigungsplakat
Verkehrswende in und um Gießen: AStA und Verkehrswendeinitiativen rufen Vortragsreihe ins Leben
Das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Einer der Hauptverursacher...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Heinz Kaltenschnee

von:  Karl Heinz Kaltenschnee

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Karl Heinz Kaltenschnee
194
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine von zwei Holzspaltanlagen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall im Dialog mit dem Brennholzhandel Christof zum Rabenauer Wald und dem Energie- und Ressourcenpark Rabenau
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall besichtigt Produktion des...
Christoph Nachtigall im Gespräch mit der ehrenamtlichen Notfallseelsorgerin Sandra Röhrig
Den Menschen in schwierigen Zeiten beistehen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall informiert sich über die...

Weitere Beiträge aus der Region

Auf der Streuobstwiese hörten alle Teilnehmer gespannt den Ausführungen von Walter Reber zu.
Alles rund um den Apfelbaumschnitt: GZ-Leser unterwegs auf der Streuobstwiese
Mit großem Interesse verfolgten am Freitag in der vergangenen Woche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.