Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Christoph Nachtigall Bürgermeisterkandidat der FREIEN WÄHLER in Rabenau

Rabenau | FW will mit dem 33jährigen Kandidaten Rabenau langfristig eine Perspektive geben
Christoph Nachtigall, der seit seiner Geburt in Rabenau lebt, und sich bereits seit seinem 17. Lebensjahr für die Entwicklung des ländlichen Raums stark macht, hält es für wichtig, dass sich die Rabenau auch in Zukunft positiv weiterentwickelt. „Ich weiß, dass Rabenau noch einiges an Potenzial zur Weiterentwicklung hat, und ich halte es für wichtig, dass hier Jemand für alles offen und vor allem längerfristig aktiv arbeiten wird“, so Nachtigall. Neben seinem Engagement in der Kommunalpolitik lebt der gebürtige Rabenauer mit seiner Frau Catharina im Ortsteil Londorf und ist beruflich als IT-Systemadministrator für einen mittelhessischen Automobilzulieferer tätig.
Christoph Nachtigall ist engagiertes Mitglied im Obst- und Gartenbauverein Londorf, im Verein für Heimat- und Kulturgeschichte der Rabenau, im Verkehrsverein Rabenau sowie im Förderverein der Feuerwehr Londorf.
„Dass ein Bürgermeister nicht aus dem öffentlichen Dienst stammen muss, hat bereits der amtierende Bürgermeister Kurt Hillgärtner in den vergangenen 12 Jahren mit seiner guten Arbeit bewiesen. Sein Einsatz hat mich immer motiviert, und da gibt es viele gute Punkte, die es gilt fortzusetzen“, so Nachtigall.
Christoph Nachtigall, der bereits von 2006 bis 2016 Mitglied im Gemeindeparlament von Rabenau war, hatte dort im Haupt-, Finanz- und Satzungsausschuss sowie im Jugend-, Sport und Kulturausschuss mitgearbeitet. Dabei hatte er immer ergebnisorientiert mit allen politischen Gruppierungen zusammengewirkt. Dies will er als Bürgermeister so fortführen.
Schwerpunkte in seiner zukünftigen Arbeit sieht der Kandidat vor allem in der langfristigen Verbesserung der Infrastruktur. Zu dieser zählt insbesondere die Anbindung an die nahegelegenen Städte, das heimische Gewerbe sowie die ärztliche Versorgung. Er sieht die Verwaltung als Dienstleister der Bürger, mit offenen Türen für deren Belange und Ideen.
„Rabenau soll eine Gemeinde sein, in der alle Bürger jeden Alters gerne leben und sich wohlfühlen“ betont Nachtigall. Dazu gehört auch die bestmögliche Unterstützung der Arbeit aller Ehrenamtlichen, die er als wichtige Säule des ländlichen Lebens sieht. Auch die gute und wichtige Arbeit des Seniorenbeirats gilt es bestmöglich zu unterstützen und auch gemeinsam mit den jüngeren Bürgern deren Interessen
und Ideen in die Entwicklung von Rabenau einzubinden. „Wenn wir möchten, dass junge Menschen hier in Rabenau ihren Lebensmittelpunkt belassen, müssen wir diese auch stärker in die Entwicklung einbinden. In Rabenau geben viele motivierte Bürger ihren Ortsteilen eine Seele. Jeder Ortsteil hat eigene Belange und Ideen, die wir nicht vergessen dürfen. Aber nur gemeinsam, als eine starke Gemeinschaft, werden wir für Rabenau auch viel erreichen können“ so Nachtigall.
Auch möchte Nachtigall noch stärker die Vorteile der Interkommunalen Zusammenarbeit nutzen. „Wir müssen neben den Verwaltungsaufgaben mit den anderen Lumdatal-Kommunen auch stärker im Bereich des Tourismus zusammenarbeiten. Aber auch in dem zukünftigen Gewerbepark an der A5, der gemeinsam mit Grünberg und Allendorf umgesetzt werden soll, sehe ich viele Möglichkeiten für eine gute Zukunft“ so der Kandidat.
Für die FREIEN WÄHLER in Rabenau ist Christoph Nachtigall die richtige Wahl, da er sich seit seiner Jugend bereits lange Jahre politisch aktiv einbringt und in dieser Zeit immer zielorientiert gearbeitet hat. Christoph Nachtigall möchte die Rabenau längerfristig liebens- und lebenswert gestalten und die erfolgreiche Arbeit des jetzigen Bürgermeisters Kurt Hillgärtner weiterführen, ohne Parteibrille und Befehle von übergeordneter Stelle. Christoph Nachtigall steht für Rabenau!
Der Vorstand der FREIEN WÄHLER hatte sich schon im Herbst letzten Jahres sich zur Findung eines geeigneten Bürgermeisterkandidaten getroffen. In vielen Gesprächen haben sich Vorstand und Fraktion für die Kandidatur von Christoph Nachtigall ausgesprochen und unterstützen ihn, damit er Bürgermeister der Rabenau wird.
Die FREIEN WÄHLER möchten dem Bürgermeister eine längerfristige Perspektive für seine Arbeit geben. Aus diesem Grunde werden die FREIEN WÄHLER Rabenau Christoph Nachtigall unterstützen. Der Vorsitzende der Freien Wähler wörtlich: „In Anbetracht der bevorstehenden Aufgaben soll unser zukünftiger Bürgermeister über die Wahlzeit hinaus eine Perspektive für eine positive Entwicklung für jung und alt in der Rabenau bieten. Die interkommunale Zusammenarbeit, das interkommunale Gewerbegebiet an der Auffahrt Grünberg/Rabenau, die Verbesserung der Qualität aller Ortsteile durch Erhaltung und Weiterentwicklung bedürfen einen Horizont, der über eine Legislaturperiode von sechs Jahren hinausgeht. Wir sind überzeugt, dass Christoph Nachtigall das meistert. Wir werden ihn auf jeden Fall unterstützen!“

Christoph Nachtigall - Bürgermeister für Rabenau


Kontakt-Daten:

Bürgermeisterkandidat
Christoph Nachtigall
Marburger Str. 15, 35466 Rabenau
E-Mail: christoph@nachtigall.name
Mobil 0151/67530034


FREIE WÄHLER Rabenau
Vorsitzender Ottmar Lich
Fröbelstr. 18, 35466 Rabenau
E-Mail lich.ottmar@t-online.de
Telefon 06407/950890

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Karin Müller, MdL (mit Korb) 2016 am Bahnhof Lang Göns
„Verkehr und Mobilität“ mit Karin Müller, MdL und Marius Reusch
Zu einem Themengespräch „Verkehr und Mobilität“ mit der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Heinz Kaltenschnee

von:  Karl Heinz Kaltenschnee

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Karl Heinz Kaltenschnee
194
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine von zwei Holzspaltanlagen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall im Dialog mit dem Brennholzhandel Christof zum Rabenauer Wald und dem Energie- und Ressourcenpark Rabenau
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall besichtigt Produktion des...
Christoph Nachtigall im Gespräch mit der ehrenamtlichen Notfallseelsorgerin Sandra Röhrig
Den Menschen in schwierigen Zeiten beistehen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall informiert sich über die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.