Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Rüddingshäuser bei der Hessentags-Eröffnung dabei

Rabenau | Mit dem traditionellen Hessenabend am 18. April unter dem Motto „Der Jahreskreis im Hessenland“ wurde der Hessentag in der Klosterberghalle in Langenselbold eingeläutet. Dazu hatten die Wiesbadener Staatskanzlei und die Stadt Langenselbold eingeladen. Gestaltet wurde der Abend von der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege (HVT) mit rund 170 Tänzern und Musikern. Elf Gruppen führten die zahlreichen Besucher mit einem gelungenen Programm durch die vier Jahreszeiten. Eröffnet wurde der Abend von der Langenselbolder IG Bachtanz. Die Gruppe wurde von Torsten Frischkorn, dem Landesvorsitzenden der HVT als neuestes Mitglied begrüßt.

Die Sing-, Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen präsentierte sich mal ganz anders: Mit der Vereinshymne „Hessenland“ marschierten die 40 Musiker auf die Bühne. Dann folgte ein Dialog auf „Platt“ zwischen Malin Dietz und Kathrin Wallon. Der Alltag des Schäfers auf Feld und Flur wurde mit dem Liedbeitrag „Der Alte Schäfer“ und dem „Hahn im Korb“-Tanz dargestellt und bevor es mit „Es blühn an allen Wegen“ wieder von der Bühne ging wurde noch „An dem reinsten Frühlingsmorgen (Schäfertanz) gespielt und getanzt. Mit diesen vier Darbietungen trug die SST zum Gelingen des abends bei.

Mehr über...
Trachtengruppe (9)SST (4)Rüddingshausen (35)Rabenau (151)Langenselbold (10)Hessentag (71)Hessenabend (1)
Den „Winter“ präsentierte die Volkstanzgruppe Altenmittlau und einen Auszug aus der Spinnstube zeigte die Hessische Volkskunstgilde. Die Volkstanzgruppen aus Ginseldorf und Emsdorf zeigten Osterbräuche im Marburger Land. Erntezeit des Sommers Lohn – Erntebräuche bot die Trachtentanzgruppe Biedenkopf. „Deutsche Tracht des Jahres 2009“ präsentierte die Tanz- und Trachtengruppe Loshausen in der Schwälmer Tracht. Die Trachten –und Volkstanzgruppe Schenklengsfeld brachte Szenen aus dem osthessischen Kirmesgeschehen. Das Jahr neigte sich dem Ende zu mit der Tanzgruppe des HVT-Bezirks Süd und die Trachtengruppe des OWK Reichelsheim ließ das Jahr ausklingen. Den zahlreichen Zuschauern, u. a. auch Bürgermeister Jörg Muth, das Hessentagspaar Julia Tanzer und Matthias Mücke und vielen Politikern aus nah und fern hat das vielfältige und große Spektrum an noch lebendigen Bräuchen aus unserem Heimatland gefallen. 3-stunden Programm mit Volkstänzen und Musik bereicherten das Programm mit bekannten Melodien. Zum Finale sangen alle teilnehmenden Gruppen „Kein schöner Land“, ehe Torsten Frischkorn mit seinen Schlussworten die Gäste einlud, den Hessentag vom 5. bis 14. Juni zu besuchen.

 
 
 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Oh mein Gott, Herr Pastor!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: Oh mein Gott, Herr Pastor! von...
Die Tombola
Förderverein der Rabenschule Londorf veranstaltet Tombola auf dem Michaelismarkt
Der Förderverein der Rabenschule in Rabenau-Londorf hat sich in...
Sonnenaufgang am 21.11.16: das Foto entstand hinter der Lumdatalhalle, im Hintergrund sieht man eines der Windräder bei Geilshausen
1.Geburtstag und Ehrenamtstag
1.Geburtstag Demenzcafé und Ehrenamtstag 2016!
Das Demenzcafé „Miteinander – Zeit für Erinnerungen“ des...
Quelle. Aktives Leben im Alter gGmbH
Ehre, Amt und Arbeit
Ehrenamt ist derzeit in aller Munde. Nach dem Willen und Wunsch der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tina Bender-Laub

von:  Tina Bender-Laub

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Tina Bender-Laub
237
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kirmes in Rüddingshausen vom 06.-08.08.2016
Die Sing-, Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen ist Ausrichter...
Stehender Festzug in Rüddingshausen war der Wahnsinn
In den Straßen von Rüddingshausen tummelten sich am Sonntag mehrere...

Weitere Beiträge aus der Region

Geformte und gemalte Kunst
Halbzeit im Museum der Rabenau - Keramikausstellung noch am Sa. 25. und So. 26. Feb. 15 – 17 Uhr zu sehen
Am letzten Wochenende eröffnete im Museum der Rabenau wieder einmal...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.