Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

AC/DC 2015 - 24 unerschrockene Doppeltrapper trotzten dem Dauerregen

GF der Autohaus Merkur GmbH, Alexander Alpern überreicht dem Sieger Michael Eck (re.) den Hauptpreis in Form eines Gutscheines
GF der Autohaus Merkur GmbH, Alexander Alpern überreicht dem Sieger Michael Eck (re.) den Hauptpreis in Form eines Gutscheines
Rabenau | Beim ersten AVIS-Cup, der Doppeltrap-Challenge 2015, fanden sich 24 Schützen auf dem Läushübel in Rüddingshausen ein. 19 der 24 Teilnehmer nahmen das Turnier als willkommene Gelegenheit, sich im Wettkampfmodus für die Deutschen Meisterschaften in München vorzubereiten, die am 02.09.2015 auf der Olympia-Schießanlage Hochbrück stattfinden werden.
Gleich vier Teams, die geschlossen antraten, konnten schon einmal die eigene Form überprüfen und auch sehen, wie weit die unmittelbaren Konkurrenten bereits sind. Der Deutsche Meister in der Altersklasse von 2013 Manfred Feykes von den Karlsschützen Aachen führte nach zwei von fünf Runden mit 50 Scheiben knapp vor Schießleiter Michael Eck, musste dann aber abreisen lassen. Andreas Ullmer vom SSV Viernheim dagegen meldete zum Ende des Turniers mit zwei 26er Runden seinerseits Ansprüche auf den Sieg an.
Als Hauptpreis hatte das Autohaus AVIS-Merkur GmbH aus Gießen in Person des zweiten Vorsitzenden des KKSV Alexander Alpern ein Wochenende in einem Wellness-Hotel an der Mosel inkl. eines Capriolets der Mittelklasse zur Verfügung gestellt. Dieses Wochenende gewann am Ende
Mehr über...
Michael Eck, der mit einer 27er Schlussrunde die passende Antwort auf die Endspurts der Teilnehmer gab und den Hauptpreis nicht aus Rüddinghausen „wegfahren“ lies. 124 Scheiben standen am Ende für den Sieger auf der Liste, während für Andreas Ullmer Platz zwei mit 121 Scheiben blieb. Thomas Hartmann, ebenfalls mit starker Schlussrunde, schob sich mit 119 Scheiben noch auf Platz drei vor. Auch die weiteren fünf Schützen der A-Klasse lagen nur eine bis drei Scheiben hinter dem dritten Platz.
Die B-Klasse ging mit ebenfalls sehr starken 120 Scheiben an Karl Kietzmann von den Karlsschützen Aachen, der nur in der ersten Runde schwächelte und daher in diese Klasse eingeteilt wurde. Marek Lach vom KKSV kam mit 115 Scheiben auf Platz zwei. Junior Felix Braun, ebenfalls vom KKSV, belegte mit 107 Scheiben Platz drei. Benno Mai sicherte sich mit 102 Scheiben knapp die C-Klasse vor dem Viernheimer Gareth Lahann und dem Wiesbadener Manfred Fleischhacker, die beide nur eine Scheibe weniger aufwiesen.
Drei Lose des Waffenherstellers Krieghoff kamen als weitere Preise zur Verlosung, die eine 1:400 Chance auf eine Krieghoff-Flinte im Wert von 8.000,00 € beinhaltet, die, wie in jeden Jahr, zur Deutschen Meisterschaft vergeben wird. Die Lose gewannen Manfred Feykes von den Karlsschützen Aachen, Wolfgang Lamée vom WC Wiesbaden sowie SSV Viernheim-„Legende“ Günther Kühlwein.
Der erstmalig ausgetragene AVIS-Cup war eine Werbung für die Doppeltrap-Disziplin und ruft nach Wiederholung. Auch wenn der Dauerregen bis nach der Siegerehrung anhielt, so hatten alle Teilnehmer viel Spaß und haben den Tag in Rüddingshausen genossen. Aufgrund der positiven Resonanz planen die Veranstalter, das Turnier fest als Vorbereitungsturnier für die Deutsche Meisterschaft in den Terminkalender des KKSV mit aufzunehmen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gute Nachricht für den Schulstandort – Chance für die Stadt Allendorf (Lumda)
Wir freuen uns ausdrücklich, dass der Schulstandort der Clemens...
In den Nistkästen tut sich was
Reger Flugverkehr in der Natur, am Wegesrand und in der Flur. Die...
Sportabzeichenerweber 2019
Sportabzeichen Übergabe im Sportheim des TSV Londorf
Mitte Januar wurden die Sportabzeichen der Teilnehmer am...
Fototage im Museum der Rabenau mit erweitertem Programm Vernissage: Fr. 20. März 20:00 Uhr
Am Freitag, dem 20.03. eröffnet die Fotogruppe Rabenau um 20.00 Uhr...
KERAMIKMARKT DURCHGEBRANNT ABGESAGT - ABER VIELE WERKSTÄTTEN ÖFFNEN IHRE TÜREN.
Wie so viele andere Veranstaltungen muß auch leider der Keramikmarkt...
Saisoneinstieg mit Übergabe der Familiensportabzeichen der vergangenen Saison
Kurzfristig war es möglich geworden, sich unter Schutzbedingungen...
Samstagsgalerie Hofgut Appenborn am Sa. 13.06. und Sa. 20.06. geöffnet
Karl-Heinz Till – Holzbrenner aus Leidenschaft Text und Fotos...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KKSV Rüddingshausen

von:  KKSV Rüddingshausen

offline
Interessensgebiet: Rabenau
KKSV Rüddingshausen
212
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v. li.: Michael Eck, Michael Marticke, Benno Mai
KKSV-Skeeter entführen einen kompletten Medaillensatz aus Garbenteich
Der KKSV hat bei der Gaumeisterschaft Skeet in Garbenteich einen...
v.li: Felix Braun, Andre Schomber, Johanna Braun, Lasse Maikranz
Jugend-Schützenkönig 2015 beim KKSV Rüddingshausen ist Andre Schomber
Während Jessica Reinhardt bereits seit einem Monat das Amt der...

Weitere Beiträge aus der Region

Auf der Streuobstwiese hörten alle Teilnehmer gespannt den Ausführungen von Walter Reber zu.
Alles rund um den Apfelbaumschnitt: GZ-Leser unterwegs auf der Streuobstwiese
Mit großem Interesse verfolgten am Freitag in der vergangenen Woche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.